A&O und did deutsch-institut vertiefen Zusammenarbeit

Print Friendly, PDF & Email

7. März 2014 – Die Hostelkette und das Sprachinstitut bieten ab 2015 auch gemeinsame „Summer Camps“ im A&O München Laim an. Damit wird die seit 2007 bestehende Kooperation ausgebaut; weitere Standorte sind für 2016 bereits in Planung.

„Das Buchungsvolumen von über 300.000 Euro und mehr als 10.000 Übernachtungen per anno sprechen für sich. Die Angebotspalette von did deutsch-institut wächst genauso rasant wie A&O“s Immobilien. Allein für das Jahr 2014 rechnen wir mit einem gemeinsamen Wachstum von über 50 Prozent“, erklärt Oliver Winter, General Manager von A&O Hotels and Hostels.

Ab Juli 2015 finden nach erfolgreichen Sommerkursen in den Städten Berlin, Wien und Frankfurt am Main auch Kurse im neuesten Münchner A&O Hotel und Hostel statt. Der Sprachunterricht auf den Stufen A1 bis C1 richtet sich 2014 an rund 650 Teilnehmer der Altersgruppe 14-17 Jahre; 2015 werden es voraussichtlich bereits 800-900 Sprachschüler sein.

Patrick Semidei, Geschäftsführer bei did deutsch-institut betont: „Unsere Kernkompetenzen lassen sich ideal mit A&O verbinden. Unterkunft, Verpflegung sowie Seminar- und Aufenthaltsräume in den A&O-Häusern entsprechen genau unseren Vorstellungen. Unsere Sprachschüler werden rund um die Uhr versorgt und fühlen sich bei A&O sehr wohl.“

Weiterführende Informationen erhalten interessierte Leserinnen und Leser auf www.aohostels.com und www.did.de.

Im Jahr 2000 gegründet, sind die A&O HOTELS and HOSTELS mit 23 Standorten in fünfzehn Städten und drei Ländern (Deutschland, Österreich und Tschechien) derzeit der größte, unabhängige Hostelanbieter in Europa. Die A&O Gruppe bietet Reisenden rund 15.500 Betten und konnte in 2013 mehr als 2,25 Mio. Übernachtungen sowie einen Umsatz von rund 66 Mio. Euro verzeichnen. Derzeit wächst die Kette mit über 25 Prozent p.a., weitere Häuser sind in Planung.

A&O vereinen Hostel (Book Orange) und Hotel (Book Blue) unter einem Dach. Seminarräume, Frühstücksbuffet, Lobby und Bars stehen stets beiden Kategorien zur Verfügung. Rund 12.500 Klassenfahrten nutzen jährlich die Hostelteile der Kette, 70 Prozent der Gäste buchen ihre Übernachtungen online. Zielgruppen von A&O sind Leisure/Städtetourismus (28 Prozent), Gruppen/Klassenreisen (60 Prozent) und der Businesstourismus (12 Prozent).

Neueröffnungen im Jahr 2014: A&O Aachen Hauptbahnhof (Februar), A&O Weimar (Herbst) , A&O München Laim (Herbst).

Das Unternehmen bildet an allen Standorten aus. A&O ist 4-Sterne QMJ und 2-Sterne DEHOGA zertifiziert, vom TÜV auf den „Youth Hostel Quality Standard“ geprüft und trägt das Jugendreisen-Qualitätssiegel des Reisenetzes Deutschland. Die Kette engagiert sich aktiv im Sport- und Bildungsbereich und unterstützen seit 2004 die SOS-Kinderdörfer sowie seit 2010 den Jugendsport des 1. FC Union Berlin.

Druckfähige Bilder, © A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG: http://www.aohostels.com/infos/bilder

Presse- und Downloadbereich des Unternehmens: http://www.aohostels.com/presse-downloads

A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG
Oliver Winter
Köpenicker Str. 126
10179 Berlin
+49 30 80 94 7 – 5012
oliver.winter@aohostels.com
http://www.aohostels.com

[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
+49 177 703 74 12
nelke@knowbodies.de
http://www.knowbodies.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen