Baltikum: Opernreise nach Tallinn bei Schnieder Reisen im Programm

Estnische Nationaloper mit „Tosca“ und „Tannhäuser“ Aufführungen werden besucht // Fluganreise von deutschen Flughäfen und von Wien und Zürich nach Tallinn

Baltikum: Opernreise nach Tallinn bei Schnieder Reisen im Programm

Eine Reise für Musikfreunde nach Tallinn.

Für Liebhaber der klassischen Musik hält der Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen einen besonderen Estland-Reisetipp bereit. Vom 29. Mai bis zum 01. Juni wird eine Opernreise nach Tallinn a ngeboten. Auf dieser Baltikum-Flugreise stehen 2 Aufführungen in der Estnischen Nationaloper auf dem Kulturprogramm. „Tosca“ von Puccini und „Tannhäuser“ von Wagner werden in dem über 100 Jahre alten Opernhaus mit fast 700 Plätzen aufgeführt. Ein Gespräch mit dem früheren künstlerischen Leiter der Nationaloper ist außerdem vorgesehen. Das Sonderkonzert in der St. Nikolaikirche, die im 13. Jahrhundert errichtet wurde, rundet das musikalische Programm ab. Die Operngäste werden auch die mittelalterliche Altstadt Tallinns mit restauriertem Rathausplatz kennenlernen. Die mittelalterliche Stadtmauer ist mit 1.9 km Länge und mit 20 Verteidigungstürmen erhalten geblieben. Die Stadt besteht aus 2 Teilen: Einer Unter- und einer Oberstadt, dem Domberg. Verwinkelte, enge Straßen führen zur Oberstadt mit phantastischem Ausblick auf die mittelalterlichen Stadtteile. Die 1900 erbaute Alexander-Newski-Kathedrale, Tallinns größter russischer-orthodoxer Kuppelkathedrale, thront gegenüber dem Parlament auf dem Domberg. Die Kunst wird im Mittelpunkt dieser 4-tägigen Baltikum-Reise stehen: Zwei Künstlerateliers für Malerei und Keramik werden besucht. Das Theater-und Musikmuseum und das neue, imposante Museum Kumu mit einem Überblick über die Estnische Kunst werden während des Aufenthaltes vorgestellt. Ein Busausflug wird zum Barockpalast von Zar Peter dem Großen nach Katharinental führen. Die Tallinn-Opernreise ist ab 1690EUR im Doppelzimmer bei Schnieder Reisen zu buchen. Die Anreise erfolgt mit Lufthansa nach Tallinn. Übernachtet wird stilvoll im 5-Sterne Hotel Telegraaf. Das im Jahr 1878 erbaute Haus war ehemals Sitz der estnischen Telegraphengesellschaft und wurde zu einem Luxushotel umgebaut. Alle Eintritte, Aufführungen, Ausflüge und diverse Mahlzeiten sind bereits im Reisepreis enthalten. Weitere Informationen zur Reise für Musikfreunde nach Tallinn auf www.baltikum24.de und bei Schnieder Reisen, Hellbrookkamp 29, 22177 Hamburg, Telefon 040/3802060.

Bildrechte: Estonian Nationalopera Bildquelle:Estonian Nationalopera

Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH ist ein Baltikum Reiseveranstalter, der seit 1997 im Baltikum Tourismus tätig ist. Ausserdem: Polen, Russland, Ukraine und Irland im Reiseprogramm. Schnieder Reisen hat für seine Zielgebiete einen Katalog. Alle Reisen sind auch auf der website zu lesen. Geführte und individuelle Reisen sind ebenso dabei, wie Rad-, PKW, Gruppen,-Bus- und Flugreisen.

Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 38020617
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen