Bobbahnführungen steigern Vorfreude und Spannung vor der WM 2015

Print Friendly, PDF & Email

Berühmte Winterberger Eisrinne aus neuen Perspektiven entdecken

Bobbahnführungen steigern Vorfreude und Spannung vor der WM 2015

Bobbahn Winterberg

Ein sportliches Großereignis wirft seine Schatten voraus: Im kommenden Jahr ist die Bobbahn Winterberg Hochsauerland Austragungsort der FIBT Bob & Skeleton Weltmeisterschaft. Appetit auf die Wettkämpfe machen Führungen durch den Eiskanal. Die Touren starten ab April. Danach werden die Besucher die WM 2015 sicher mit ganz anderen Augen verfolgen.

Angesichts der 1609 Meter langen Eisröhre mit ihren 15 Steilkurven bekommen Besucher eine gute Vorstellung davon, welche Herausforderung im nächsten Winter auf die Spitzensportler wartet. Sie lernen den Schauplatz des internationalen Wintersport-Highlights vom 23. Februar bis 8. März 2015 aus nächster Nähe kennen.

Dass alle Rennen reibungslos verlaufen, stellt eine hochmoderne Technik sicher. Die Bahn-Experten erklären zum Beispiel die Funktion des riesigen Kühlsystems der weltberühmten Kunsteisbahn. Bei jedem Schritt atmen die Besucher Wintersportgeschichte: Zahllose Olympiasieger, Welt- und Europameister haben dort schon ihre Siege gefeiert, bejubelt von tausenden Zuschauern. Davon wissen die Guides zu erzählen und unterhalten die Besucher mit Fakten und Anekdoten um Bahnrekorde und Medaillen.

Führungen durch die Bobbahn finden vom 12. April bis 1. November dienstags und mittwochs jeweils mit Sesselbahnbergfahrt, mittwochs und samstags mit Besuch der Panorama Erlebnis Brücke statt. Kosten: Je nach Umfang zwischen 8 und 10,50 Euro. Dauer: zwei bis drei Stunden. Inhaber der WinterbergCard plus nehmen nach telefonischer Voranmeldung, bis freitags 14.00 Uhr gratis teil.

Treffen ist jeweils um 14 Uhr am Kiosk der Sommerrodelbahn auf dem Erlebnisberg Kappe in Winterberg. Auch individuelle Führungen sind nach Voranmeldung möglich. Kontakt: 02981-9296433 oder info@erlebnisbergkappe.de

Presseinformation, Abdruck honorarfrei

Pressekontakt:
REDAKTIONSBÜRO
susanne schulten
Telefon 02904 1039
Mobil: 0170 230 70 49
presse@winterberg.de

Kontakt:
Tourist-Information Winterberg
Kurpark 4
59955 Winterberg
Tel. 02981/9250-0
info@winterberg.de
www.winterberg.de

Presseinformation, Abdruck honorarfrei

Pressekontakt:
REDAKTIONSBÜRO
susanne schulten
Telefon 02904 1039
Mobil: 0170 230 70 49
presse@winterberg.de

Kontakt:
Tourist-Information Winterberg
Kurpark 4
59955 Winterberg
Tel. 02981/9250-0
info@winterberg.de

Bildrechte: Ferienwelt Winterberg Bildquelle:Ferienwelt Winterberg

Urlaubsdestination im Sauerland

Ferienwelt Winterberg
Beckmann
Kurpark 4
59955 Winterberg
02981 9250-0
presse@winterberg.de
http://www.winterberg.de

REDAKTIONSBÜRO susanne schulten
Susanne Schulten
Hauptstraße 24a
59909 Bestwig
02904 / 1039
info@schulten-pr.de
http://www.schulten-pr.de

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen