Das neue FEEN-Ticket

Kooperation zwischen Saalfelder Feengrotten, KomBus und Erfurter Bahn

Das neue FEEN-Ticket

Das neue FEEN-Ticket

Mit einem besonderen Angebot starten die Erfurter Bahn, die KomBus und die Saalfelder Feengrotten in die Reisesaison 2014: Alle drei Partner haben sich eng vernetzt und ein neues FEEN-Ticket aufgelegt. Am 30.01.2014 unterzeichneten die Geschäftsführer Michael Hecht, Dirk Bergner und Yvonne Wagner den Kooperationsvertrag in den Feengrotten.

„Wir freuen uns besonders, dass es mit dem heutigen Vertragsabschluss gelungen ist, das von den Feengrotten initiierte Projekt mit den beteiligten Partnern erfolgreich umzusetzen. Das FEEN-Ticket ist nicht nur im Festjahr ein wichtiges touristisches Kooperationsprodukt.“ so Frau Wagner.

Erhältlich ist das attraktive Kombi-Angebot ab 1. April 2014. Es bietet sowohl für Einzelreisende als auch für Familien mit Kindern, Gruppen oder Schulklassen die besonders günstige Anreise aus Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen mit der Erfurter Bahn bzw. der Süd-Thüringen-Bahn, kombiniert mit dem Bustransfer und dem Besuch der Erlebniswelt Feengrotten.

Die KomBus GmbH und die Erfurter Bahn haben ihre Fahrzeiten aufeinander abgestimmt. Während die modernen RegioShuttle der Erfurter Bahn im Stundentakt Saalfeld anfahren, stehen die Busse zu den Feengrotten halbstündlich auf dem Bahnhofsvorplatz bereit, um die Fahrgäste in ca. 15-minütiger Fahrt zur Erlebniswelt Feengrotten zu bringen.

Dort, wo einst schwarzer Alaunschiefer abgebaut wurde, präsentieren sich heute die farbenreichsten Schaugrotten der Welt. Nicht weniger beeindruckend ist für kleine und große
Entdecker das Grottoneum mit zahlreichen Mitmach- und Wissensstationen zum historischen Bergbau, zu Tropfsteinen und Mineralen.

Der Abenteuerwald Feenweltchen lädt ein, das Reich der Feen und Naturgeister spielerisch zu erkunden. Alternativ zu diesen Sehenswürdigkeiten können Besucher, die mit dem FEEN-Ticket angereist sind, auch die entspannende und Gesundheit fördernde Wirkung des Heilstollens genießen.

Der Preis für diese attraktiven Kombi-Angebote kann sich sehen lassen: Einzelreisende zahlen für das gesamte Paket FEEN-Ticket nur 29 EUR, mit Partner als FEEN-Partner-Ticket 44 EUR. Dabei fahren in beiden Fällen die im Haushalt lebenden Kinder bzw. Enkel unter 15 Jahren kostenlos mit.

Erhältlich ist das FEEN-Ticket ganz bequem an den Automaten in den Zügen der Erfurter Bahn und der Süd-Thüringen-Bahn, im Kundencenter der Erfurter Bahn in Gera, im Servicecenter der KomBus sowie im Kundenservice und Onlineshop der Saalfelder Feengrotten. Dort kann man sich auch gern zu allen Fragen rund um das FEEN-Ticket beraten lassen und Gruppenfahrten reservieren.

Eine wichtige Kundengruppe, die nicht zuletzt durch viele direkte Nachfragen erheblichen Anteil an der Einführung dieses Angebotes hat, sind Gruppen. Für sie wird die Organisation einer Gruppenfahrt noch einfacher, da sich Feengrotten, Bus und Bahn nach Anmeldung bei einem Partner untereinander abstimmen. Das FEEN-Maxi-Ticket für Gruppen ab sechs Personen kostet jeden Teilnehmer 19 EUR. Doch auch für Schulklassen und Kindergärten ist das FEEN-Mini-Ticket ein attraktives Angebot. Kinder und Betreuer erhalten die Fahrten und den Feengrotten-Besuch zum Preis von 10 EUR.

Für Schulklassen und Kindergärten aus dem Holzland, Jena, Weimar und Apolda kann mit der Einführung des FEEN-Ticket ein zusätzliches Angebot unterbreiten werden. Nach der Zugfahrt mit der Erfurter Bahn nach Orlamünde, Kahla oder Jena-Göschwitz erfolgt der Transfer mit einem Sonderbus der KomBus direkt zu den Feengrotten (Preis: 14 EUR).

Für Erfurter Bahn Geschäftsführer Michael Hecht ist das neue FEEN-Ticket ein wichtiges Angebot, um den öffentlichen Personennahverkehr durch die Kombination mit reizvollen touristischen Angeboten noch fester in der Region zu verwurzeln. „Damit unterbreiten wir sowohl den Bewohnern aus dem Umland als auch den Besuchern und Touristen, die bei uns Urlaub machen, eine äußerst attraktive und umweltschonende Alternative zum Auto“.

Text und Bildmaterial zum Download unter www.feengrotten.de/presse

Die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH ist eines der größten Tourismusunternehmen in Thüringen und vermarktet das Ausflugsziel Feengrotten, den Erlebnispark Feenweltchen sowie zahlreiche Zusatzangebote, wie zum Beispiel untertägige Hochzeiten, Inhalationskuren, Gruppenreisen u.v.m.

Kontakt:
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Franziska Schreyer
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
03671550410
presse@feengrotten.de
http://www.feengrotten.de

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen