Dem Wein auf der Spur

Koch-, Wein- und Genießerreisen 2014
Reisen für Weinliebhaber und Genießer

Dem Wein auf der Spur

Chianti-Weinprobe

Exklusive Weinproben mit Blick auf die sanft geschwungenen Hügel der Toskana, vor dem unvergleichlichen Panorama des rauchenden Ätna oder in den Steillagen des norditalienischen Etschtals – mit dem Koch- und Weinreiseveranstalter “ Dem Wein auf der Spur “ können solche Wünsche wahr werden.

Auch für 2014 bietet der Wormser Reiseveranstalter Weinliebhabern und Genussmenschen die Gelegenheit, Wein direkt am Ort seiner Entstehung zu verkosten und mehr über seine Herstellung und die jeweilige Philosophie des Winzers zu erfahren. Der auf Koch-, Wein- und Genießer-Reisen spezialisierte Veranstalter bietet individuelle Touren in die italienischen Weinanbaugebiete der Toskana, Sizilien, Piemont, Emilia-Romagna sowie Südtirol, auch in Kombination mit Venetien, an. Diese verbinden auf“s Angenehmste die Themen Wein, kulinarische Erlebnisse sowie die kulturelle Entdeckung der Reiseziele.

Zu den von den Gästen besonders geschätzten Erlebnissen zählen neben den Weingutsbesuchen u.a. auch die Kochkurse, die in verschiedene Reisen integriert sind. Dabei steht immer die jeweilige regionale Küche im Mittelpunkt und die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Zubereitung der Spezialitäten, die nach getaner Arbeit dann bei einem geselligen Menü gemeinsam genossen werden.

Neben Besuchen auf Weingütern führt Sie „Dem Wein auf der Spur“ auch immer zu Erzeugern regionaltypischer Lebensmittel: sizilianisches Olivenöl, bester Aceto Balsamico oder Parmesan in der Emilia-Romagna, Risottoreis aus dem östlichen Piemont sind nur einige der Produkte, die Sie nach Ihrem Besuch mit anderen Augen sehen werden.

Auch in Deutschland können Sie in den Genuss einer solch unvergleichlichen Reise kommen: So sind auch 2014 wieder verschiedene Tagesfahrten in deutsche Weinanbaugebiete im Reiseangebot von „Dem Wein auf der Spur“ zu finden. Diese können auf Wunsch auch zu Genießer-Wochenenden mit Aufenthalt in Rheinhessen erweitert werden. Zu den Zielen der Tagesfahrten zählen u.a. Württemberg und das Remstal, die Mittelmosel sowie das Elsaß.

Seit 2012 ist „Dem Wein auf der Spur“ Unterstützer von slow food, eine Vereinigung, die sich für gute, saubere und faire Lebensmittel einsetzt. Slow food stellt sich fast food und fast life entgegen, ein Ansatz, der auch mit den Reisen verfolgt wird. Die Reisen werden in Kleingruppen zwischen 8 und 18 Teilnehmern durchgeführt und lassen somit viel Raum für individuelle Wünsche.
Selbstverständlich werden auch 2014 ganz individuelle Reisen sowohl für Firmen- als auch für Privatkunden angeboten.

Bildrechte: Susanne Fern Bildquelle:Susanne Fern

Koch-, Wein- und Genießerreisen Deutschland und Italien

Kontakt:
Dem Wein auf der Spur
Thomas Köster
Paulusplatz 7
67547 Worms
06241/925456
koester@weinspuren.de
http://www.weinspuren.de

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen