Frühbucher schlägt Last Minute – Weiterempfehlungsrate statt Sterne: Online-Reisebüro Nix-wie-weg verrät Internet-Buchungstipps

Print Friendly, PDF & Email

Frühbucher schlägt Last Minute - Weiterempfehlungsrate statt Sterne:  Online-Reisebüro Nix-wie-weg verrät Internet-Buchungstipps

Nicolas Götz, nix-wie-weg.de

Urlaubsangebote gibt es online viele, Suchkriterien auch. Wie finden Ferienreife tatsächlich ihr Wunschhotel und das beste Angebot? Was gibt es bei der Suche und Reservierung im Internet zu beachten? Nicolas Götz, Gründer und Geschäftsführer des Online-Reisebüros Nix-wie-weg, hat einige Tipps für Bucher im World Wide Web:

Weiterempfehlungsrate statt Hotel-Sterne
„Sterne werden überschätzt“, weiß Nicolas Götz von Nix-wie-weg. „Sie sagen weniger über die Qualität eines Hotels aus als über Ausstattungsfakten wie „Fön im Bad“. Als verlässlicheren Indikator für das Wunschhotel nennt er die Weiterempfehlungsrate, die Online-Reisebüros und Bewertungsportale aufführen.

Nicht zu viele Filter setzen
In Suchmasken stehen Urlaubern unterschiedlichste Filter zu Verfügung, mit deren Hilfe sie ihre Ergebnisliste eingrenzen können. Doch nicht immer sind viele Filterkriterien die richtige Herangehensweise. Bei „nur direkte Strandlage“ werden Hotels nicht berücksichtigt, die fast direkt am Strand liegen. Ein Clubhotel mit Wellness, Meerblick, Familienzimmer und WLAN gibt es zwar. Ist aber nur ein Kriterium nicht erfüllt, wird ein Haus schon nicht mehr angezeigt.

Flexible Reisedaten und Abflughäfen prüfen
Wer bezüglich der Reisedaten flexibel ist, sollte sich vergleichbare Zeiträume und alternative Abflughäfen anzeigen lassen. „Anstatt als Zeitraum die Feriendaten einzugeben ist es zum Beispiel sinnvoll, auch den Samstag vorher in Betracht zu ziehen“, empfiehlt Nicolas Götz. „Urlauber sollten zudem Abflughäfen in den benachbarten Bundesländern prüfen. Diese bieten oft günstigere Preise, wenn der Reisezeitraum außerhalb der dortigen Ferien liegt. Selbst inklusive Zug zum Flug-Anreise ist der Gesamtpreis oft überzeugend.“

Frühbucher schlägt Last Minute
Viele Urlauber nehmen an, dass es Last Minute die günstigsten Angebote gibt. Nix-wie-weg empfiehlt, rechtzeitig zu buchen. Die Auswahl ist zu einem frühen Zeitpunkt größer, und der Preis meist ebenfalls attraktiver.

Option nutzen, um Wunschangebot zu sichern
Oft machen Urlauber die Erfahrung, dass ein ausgesuchtes Buchungsangebot kurze Zeit später nicht mehr verfügbar ist. Preis und Angebotsauswahl ändern sich fortlaufend, deswegen der Tipp des Online-Reisebüros aus Parkstein: Ist das Wunschhotel gefunden, sollten Urlauber besser bald buchen. Eine Alternative ist eine Option, mit der sich Angebote für 1-2 Tage unverbindlich reservieren lassen.

Bei Bewertungen eigene Interessen im Auge haben
Hotelbewertungen sind sinnvoll, teilen sie doch die Erfahrungen anderer Reisenden. Urlauber sollten beim Stöbern jedoch ihre eigenen Wünsche und Anforderungen im Auge behalten. Denn Wellnessfans bewerten ein Hotel mit großem Unterhaltungsangebot zum Beispiel eher schlecht. Dies sagt jedoch nichts über die Qualität des Hotels für Menschen mit Feierlaune aus.

Auf Inklusivleistungen achten
Die Inklusivleistungen sollten im Detail überprüft werden. Oft gehört der Transfer nicht dazu. Urlauber, die nur nach dem Preis sortieren, müssen dann ihren Transport selbst organisieren und zahlen insgesamt oft einen höheren Preis.

„Sparzimmer“ meiden
Ein Sparzimmer oder vergleichbare Angebote klingen mit Blick auf den Preis gut. Hierbei handelt es sich jedoch in der Regel um die schlechtesten Zimmer des Hotels. Oft gibt es für unwesentlich mehr Geld viel bessere Zimmer.

Zusatzleistungen sorgfältig abwägen
Zusatzleistungen wie flexible Umbuchungen, eine Gepäckversicherung etc. kosten Urlauber zusätzliches Geld. „Einzig sinnvoll ist die Reiserücktrittsversicherung“, rät Götz.

Familien: Gesamtpreis prüfen
Familien sollten den Gesamtpreis im Blick behalten, denn der angegebene Preis pro Person bezieht sich nur auf Erwachsene. Die Kinderermäßigung wird erst beim Gesamtpreis sichtbar. „Ein günstigster Preis pro Person ist oft nicht die beste Lösung, wenn es kaum Kinderermäßigung gibt. So kann ein teurerer Preis pro Person mit höherer Kinderermäßigung in der Summe das günstigere Gesamtpaket stellen“, weiß Nicolas Götz. Familien sollten zudem früh buchen, da Familienzimmer als erste ausgebucht sind, gerade in den Ferien. Bei der Zimmerauswahl kommen jedoch nicht nur diese in Frage. Oft gibt es Appartements oder Studios, die groß genug für eine Familie sind. Diese werden beim Herausfiltern der Familienzimmer nicht angezeigt.

Speziell bei Nix-wie-weg können Urlauber ihre Ergebnisliste nach Preis-Leistung sortieren. Zudem steht ihnen ein ausgebildeter Urlaubsberater zur Seite. „Achtung bei Call Centern, manche arbeiten nur mit angelernten Hilfskräften“, weiß Nicolas Götz. „Ein guter Urlaubsberater fragt nach dem Urlaubsmotiv und sortiert Angebote nicht nur nach reinen Fakten, die in die PC-Maske eingegeben werden.“ Bildquelle:kein externes Copyright

Nix-wie-weg ist eines der ersten und erfahrensten Online-Reisebüros in Deutschland, das von Gründer Nicolas Götz in Parkstein in der Oberpfalz geleitet wird. Online finden Kunden buchbare Angebote für Badeurlaube aller relevanter Veranstalter: Rund 50.000 Hotels, Pauschalreisen, Lastminute-Urlaube, Flüge und Kreuzfahrten. Zehntausende Kunden verlassen sich pro Jahr auf Nix-wie-weg.

Mit persönlichen, montags bis sonntags erreichbaren und speziell geschulten Urlaubsberatern setzt das Unternehmen auf ein Beratungsplus für seine Kunden. Diese Fachkräfte sind auch bei Visa-, Gesundheits- und Einreise-Fragen behilflich. Der Kunde erhält eine direkte Telefon-Durchwahl. Der Anruf kostet nur den regulären Ortstarif und ist bei Flatrate kostenlos. Den Kundenservice pflegt Nix-wie-weg zudem in zwei Urlaubsbüros in Weiden und Regensburg.

Nix-wie-weg
Tanja Frisch
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
06102 – 36660
tfrisch@noblekom.de
http://www.nix-wie-weg.de

noble kommunikation GmbH
Tanja Frisch Marina Noble
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
tfrisch@noblekom.de
http://www.noblekom.de

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen