Petra Pollini neue Geschäftsführerin des Travel Industry Club

Start im Januar 2018 / Pollini verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Touristik

Petra Pollini wird neue Geschäftsführerin des Travel Industry Club (TIC). Sie übernimmt die Funktion zum 1. Januar 2018.
Pollini verfügt über langjährige Erfahrung in der Touristik, auf unterschiedlichsten Positionen. Zuletzt war sie Geschäftsführerin der BSB Bodensee-Schiffsbetriebe und als Management Consultant bei PPC tätig.
Ihre Karriere gestartet hat die studierte Touristik-Betriebswirtschaftlerin bei LTU in Düsseldorf. In weiteren Stationen war sie unter anderem Verkaufsdirektorin bei Stena Line, Vertriebs- und Marketingleiterin bei KD Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschifffahrt, Director Sales & Marketing D/A/CH bei Groupe Pierre & Vacances sowie Vice President Sales & Marketing bei Peakwork.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung beim Travel Industry Club und auf intensive Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des TIC, mit Präsident Dirk Bremer sowie mit allen Kolleginnen und Kollegen in der Geschäftsstelle“, so Petra Pollini. „Der TIC hat in den vergangenen Jahren entscheidende Signale gesetzt, wie z.B. den Think Tank ins Leben gerufen. Gerne möchte ich daran anknüpfen und gemeinsam mit dem TIC Team weitere neue Formate für die Zukunft entwickeln.“

Dirk Bremer betont: „Wir sind glücklich, mit Petra Pollini eine sehr erfahrene Touristikerin für die Geschäftsführung des Travel Industry Club gefunden zu haben. Frau Pollini ist in der Branche bekannt und sehr gut vernetzt, sie kennt die Entscheider und Macher unserer Industrie. Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam mit ihr den TIC weiterhin erfolgreich führen und noch stärker in der Branche etablieren können.“

+++
Hintergrundinformation: Der Travel Industry Club wurde im Jahr 2005 gegründet und hat sich als unabhängiger und einziger Wirtschaftsclub etabliert, in dem Macher und Beweger sämtlicher Segmente der Reisebranche organisiert sind. Die rund 770 persönlichen Mitglieder sind führende Köpfe und Nachwuchstouristiker der Reisebranche. Zu den Mitgliedern gehören Führungskräfte von Verkehrsträgern, Hotellerie, Reiseveranstaltern, Reisemittlern, Flughäfen, Verbänden, Technologieanbietern, Versicherungen und Beratungsunternehmen sowie Pressevertreter und akademische Lehrbeauftragte. Der Club versteht sich als innovativer „Think Tank“ der Branche und hat sich zum Ziel gesetzt, die wirtschaftliche Bedeutung der Reiseindustrie stärker ins Licht der Öffentlichkeit, der Medien und der Politik zu rücken. Bei verschiedenen Veranstaltungsformaten werden zukunftsweisende, wirtschaftlich relevante, gesellschaftspolitische und wissenschaftliche Themen in die breite Diskussion gebracht. Der Travel Industry Club ist die zentrale Netzwerk- und Kommunikationsplattform für die Entscheider der Reiseindustrie und der im Wertschöpfungsprozess verbundenen Unternehmen, zeichnet Persönlichkeiten sowie herausragende Leistungen der Branchenteilnehmer aus und schafft die Bühne für eine gebührende öffentliche Wertschätzung der Branchenbelange. Weitere Informationen sind abrufbar unter www.travelindustryclub.de

Firmenkontakt
Travel Industry Club
Cristina Piccini
Friedensstraße 9
60311 Frankfurt am Main
069 9511997-12
cristina.piccini@travelindustryclub.de
http://www.travelindustryclub.de

Pressekontakt
c/o BALLCOM GmbH
Kathrin Krestan
Frankfurter Str. 20
63150 Heusenstamm
06104 6698-251
kk@ballcom.de
http://www.travelindustryclub.de

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen