Politische Unruhen im Reiseland – Wie kann ich mich versichern?

Print Friendly

Bei Reisen in Länder mit politischen Unruhen wie Ägypten oder der Türkei ist es Sache des Reiseveranstalters für die Sicherheit der Urlauber zu sorgen. Die privaten Reiseversicherungen schützen nur vor persönlichen Risiken wie Unfall oder Erkrankung. Wer als Individualreisender – privat oder beruflich – in ein Risikogebiet fährt, muss sich um einen geeigneten Versicherungsschutz kümmern.

Politische Unruhen im Reiseland - Wie kann ich mich versichern?

Der Taksim-Platz in Istanbul.

Urlaubsziele wie Ägypten und die Türkei haben mit politischen Unruhen zu kämpfen. Auch in Ländern wie der Ukraine oder Israel ist die Sicherheitslage teilweise problematisch. Verschlechtert sich die Situation in den Urlaubsregionen, besteht oft die Möglichkeit im Reisebüro umzubuchen oder zu stornieren. Spätestens wenn das Auswärtige Amt eine offizielle Reisewarnung ausspricht, müssen die Veranstalter diese Möglichkeit anbieten.

Reisende werden ausgeflogen
Anders sieht es für diejenigen aus, die sich schon im Land befinden, wenn die Lage sich verschärft. Reisende, die ihren Urlaub deshalb vorzeitig beenden wollen, können dafür nicht ihre Reiseabbruchversicherung in Anspruch nehmen. Denn auch hier sind die Reiseveranstalter für die Kunden verantwortlich. Wird es vor Ort zu gefährlich, fliegen sie Urlauber aus.

Trotz Reisewarnung in die Risikozone
Wer trotz Reisewarnung in ein Risikogebiet reist oder sich dort aufhält, ist in der Regel nicht durch eine private Reiseversicherung geschützt, wenn er aufgrund der besonderen Ereignisse zu Schaden kommt.
„Wer als Globetrotter oder aus beruflichen Gründen, etwa als Student, Journalist oder Geschäftsreisender, dennoch in politisch unruhige Länder reist, sollte zumindest für einen Krankenversicherungsschutz sorgen, der Verletzungen durch Krieg und Terrorismus mit abdeckt“, erklärt der Reiseversicherungsexperte Reinhard Bellinghausen vom Versicherungsmakler Dr. Walter.

Spezielle Absicherung für Krisengebiete
Während die meisten Reisepolicen nicht in Krisengebieten gelten, bietet die „Battleface“-Versicherung genau diesen Schutz. Die internationale Krankenversicherung ist speziell für Journalisten, Entwicklungshelfer, Geschäftsreisende und Wissenschaftler gedacht, die sich in gefährlichen Gebieten aufhalten. Sie deckt auch Verletzungen durch terroristische Anschläge und Kriege ab. Die Versicherung kann mit Selbstbehalt bis zu einer Dauer von einem Jahr lang abgeschlossen werden und gilt weltweit mit Ausnahme der USA.

Notfallhilfe auch in abgelegenen Regionen
Durch die Spezialisierung auf abgelegene und riskante Regionen kommt im Notfall schnell die richtige Hilfe: Sind Fachärzte oder Krankenhäuser nicht in der Nähe, organisiert Battleface Transport und Behandlung in der nächstmöglichen Klinik.

Diese News finden Sie auch auf reiseversicherung.com: http://bit.ly/1jB1OYy
Youtube-Video the battleface difference: http://www.youtube.com/watch?v=XLHuJzuG-mo

Bildrechte: Meghan Rutherford/flickr.com Bildquelle:Meghan Rutherford/flickr.com

reiseversicherung.com
ist das Vergleichsportal für Reiseversicherungen. Der Versicherungsmakler Dr. Walter ist seit 50 Jahren Spezialist für die Absicherung von jährlich über 60.000 Urlaubsreisenden, Studenten, Au-Pairs und Mitarbeitern im Ausland. Zu den Leistungen des Unternehmens gehören neben der klassischen Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung auch individuelle Versicherungslösungen für langfristige Auslandsaufenthalte.

reiseversicherung.com
Stefan Meyer
Eisenerzstraße 34
53819 Neunkirchen-Seelscheid
+49 (0)2247 9194-0
info@reiseversicherung.com
http://www.reiseversicherung.com

Dr. Walter GmbH
Stefan Meyer
Eisenerzstraße 34
53819 Neunkirchen-Seelscheid
+49 (0)2247 9194-16
presse@dr-walter.com
http://www.dr-walter.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen