„Rad&Finca“: Radwandern auf Mallorca

Print Friendly, PDF & Email

Individuelles Tourenradeln auf der Mittelmeer-Insel liegt voll im Trend

Radwandern auf Mallorca

Der Fahrradtourismus auf Mallorca boomt. Nach Schätzungen der balearischen Landesregierung suchen jedes Jahr knapp 90.000 Zweiradtouristen das rund 1.200 Kilometer lange Wege- und Straßennetz der Insel heim. Tendenz: steigend. Neben den Rennrad-Touristen, die meist in bunt schillernden Trikots über den Asphalt rasen, zieht es seit geraumer Zeit auch viele Fahrradfahrer auf die Insel, die keine Lust auf schweißtreibendes Kilometer-Fressen im knallbunten Stretch-Outfit haben. Das sogenannte Wander- oder Slow-Cycling, auf Hochdeutsch auch Tourenradeln genannt, liegt bei Mallorca-Urlaubern derzeit voll im Trend.

Einer der kleinen, aber exklusiven Radreiseveranstalter auf Mallorca, die sich den sanften Zweiradtourismus seit wenigen Jahren auf die Fahne geschrieben haben, ist die Firma „Rad und Finca Mallorca“. Der Name ist Programm. Von einem romantisch gelegenen Finca-Hotel geht es jeden Tag zu verschiedenen Entdeckungstouren, so genannten Sternfahrten, über die Insel. Motto:Genießen statt schnaufen, entspannen statt trainieren.

Die Tagesetappen, die selbst von gänzlich ungeübten Radlern bewältigt werden können, sind bis ins letzte Detail organisiert. Bei den Leihrädern handelt es sich um zuverlässige Trekkingräder. Neben Streckenbuch und Kartenmaterial helfen extra aufgestellte Wegekennzeichnungen den Bike-Urlaubern bei der Orientierung. Bei den Tagestouren handelt es sich allesamt um asphaltierte Nebenstrecken mit sehr geringem Verkehrsaufkommen. Und für Abwechslung ist unterwegs ebenfalls gesorgt. So stehen beispielweise Weinverköstigungen oder Mittagessen in urigen Bodegas und Lokalen auf dem Programm. Ein Stadtrundgang in Palma zählt ebenfalls zu den Tourenetappen. Nach der Rückkehr können sich die Reiseteilnehmer auf der gemütlichen Finca entspannen.

Der Preis für den siebentägigen Slow-Cycling Urlaub auf Mallorca liegt je nach Unterkunft zwischen 665 Euro (Bed&Breakfast) und 895 Euro (HP). An- und Abreise müssen individuell gebucht werden.

Weitere Informationen unter www.radundfinca-mallorca.com
Bildquelle:kein externes Copyright

Anbieter von individuellen Radwander-Ferien auf Mallorca. Die Firma bietet seit 2010 einwöchige Bike-Urlaube auf der spanischen Mittelmeerinsel. Im Gegensatz zu den großen Rennradtouren-Veranstaltern konzentriert sich „Rad&Finca Mallorca“ auf die Organisation von Tourenrad-Ausflügen über die Insel. Die Teilnehmer kehren nach jedem Ausflug in ein Finca-Hotel im Innern der Insel zurück.

Rad&Finca Mallorca
Ulrike Mavro
Calle Joan Frontera 133-1
07459 Son Serra de Marina
0034 971 854384
welcome@radundfinca-mallorca.com
http://www.radundfinca-mallorca.com

John Media&Comunicación
Andreas John
Ronda Migjorn 93, 4a
07620 Llucmajor
0034971665997
info@andreas-john.es
http://www.andreas-john.es

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen