RESSEMITTEILUNG Daniela Jodorf ISHAMA, Göttliche Geliebte

– Was ist Heilung? Was ist Schicksal?
– Eine bewegende Reise ins Innere
– Die schrittweise Versöhnung mit sich selbst

RESSEMITTEILUNG  Daniela Jodorf  ISHAMA, Göttliche Geliebte

Was ist Heilung wirklich? Als Nothelferin in einem Erdbebengebiet in Pakistan wird die deutsche Ärztin Ellen Jansen mit völlig neuen Einsichten konfrontiert. Aus der Ordnung ihres bisherigen Lebens gerissen, entspinnt sich um sie ein Netz aus scheinbar völlig zufälligen Begegnungen, die ihr Leben für immer verändern. Im pakistanischen und indischen Teil Kashmirs stößt sie auf die Spuren eines Propheten, den man dort Issa, Jesus Christus, nennt. Und sein Leben hat sehr viel mehr mit dem ihren zu tun, als sie zunächst zu glauben vermag.

„Immer, wenn wir glauben, vor dem Nichts zu stehen, stehen wir vor einer weiteren Stufe auf der Leiter der Transformation. Deshalb brauchst du dich vor dem Nichts nicht zu fürchten. Geh mutig hinein und alles andere wird sich von selbst ergeben.“ (S.117)

Ellen Jansen verliert zuerst ihren Job in einem Frankfurter Krankenhaus und danach ihre langjährige Beziehung, als sie mit DoctorsAid in ein Erdbebengebiet nach Kashmir aufbricht. Das Verständnis ihrer Rolle als Ärztin bekommt immer weitere Risse, als sie dort auf eine ihr bisher unbekannte Fürsorge und Liebe trifft. Eine Liebe, die sie durch Eintauchen in tiefere Bewusstseinsschichten erst in sich selbst finden muss. Ein schrittweiser Prozess der Selbsterkenntnis beginnt, der die Leser in dieses zunächst so fremde Land mitnimmt, das so viel mehr zu geben hat, als zunächst gedacht. Tiefgreifend und in seinen zahlreichen Verknüpfungen gleichsam unbeschreiblich fesselnd, lässt Autorin Daniela Jodorf die Leser an diesem beispielhaften Bewusstwerdungsprozess teilhaben. Wie ein sanftes und dennoch unnachgiebiges Spiegelbildnis wirkt das, was Ellen Jansen über sich selbst. Der Weg führt dabei immer tiefer in das eigene Innere hinein, um schließlich bei der universellen Liebe, dem reinen Bewusstsein, anzukommen.

Gewohnte Vorstellungsrahmen werden durchbrochen, um einem völlig anderen Paradigma Raum zu geben: Das Göttliche ist nicht im Außen zu suchen, sondern es stellt den wahren Kern jeder einzelnen menschlichen Existenz dar.

Das Buch transzendiert eine materielle, oberflächliche Lebensweise. Ellen Jansens alte Welt des Ich-Bewusstseins wird in ihrer Beschränktheit und Kälte offenbar. Heilung erscheint im Licht der universellen Liebe, die jenseits des bisherigen Denkens der jungen Ärztin existiert. Die Kraft von Liebe und Mitgefühl führt sie somit an die Grenzen ihres bisherigen Weltbildes. Denn sie spricht eine Sprache, die jenseits der Ordnungen liegt, die sie in ihrer bisherigen Ge-schichte geprägt haben.

Indem sich Ellen Jansen ihrer inneren Stimme mehr und mehr bewusst wird, lernt sie dem Leben zu vertrauen. Sie lässt sich auf die innere Reise ein und nimmt jene intuitiven Wahrnehmungen ernst, die sie in dem für sie zunächst so fremden und dennoch irgendwie vertrauten Land, schließ-lich zu sich selbst zurückführen. Ein Prozess, der sie auf die Erfüllung ihrer eigentlichen Lebensaufgabe vorbereitet. Denn alles liegt bereits in ihr. Sie muss sich nur erinnern.

Das Buch ist eine Einladung an die Leser zu ergründen, wer sie jenseits von Ängsten, Wünschen und Vorstellungen wirklich sind, um mit dieser Erkenntnis die Masken der freiwilligen Selbstbeschränkung endlich abzulegen. Gleichzeitig ist es ein Buch, das spannend zu unterhalten weiß.
Bildquelle:kein externes Copyright

„Meisterschaft im Leben zu erlangen“ ist der „rote Faden“, der uns bei der Auswahl der Themen und Manuskripte leitet.
Auch wenn er für uns und unsere Leser dabei nicht immer an der Oberfläche sichtbar wird. verlag.weltinnenraum.de

J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Maren Brand
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-56052230
maren.brand@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen