Schienenkreuzfahrten: Neuer Katalog „Bahnreisen für Entdecker“.

Print Friendly, PDF & Email

Schnieder Reisen hat vielfältige Reise-Ideen für „per Zug auf vier Kontinenten unterwegs“

Schienenkreuzfahrten: Neuer Katalog

Schnieder Reisen hat Bahnreisen für Entdecker im Angebot.

Sonderzugreisen bieten eine komfortable und nostalgische Möglichkeit, ein Land zu erkunden. Einige der schönsten präsentiert Schnieder Reisen in dem neuen Katalog „Bahnreisen für Entdecker“. Auf der Trasse der Transsibirischen Eisenbahn entführt der Sonderzug „Zarengold“ die Reisenden zwischen Moskau und Peking zum faszinierenden Baikalsee, in die mongolische Steppe und die Wüste Gobi sowie zu interessanten Städten wie Ulaan Baatar, Irkutsk oder Nowosibirsk. Für viele ist eine Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn ein Kindheitstraum. Komfortabler als mit dem „Zarengold“ lässt sich dieser Traum nicht verwirklichen. Aber auch auf anderen Erdteilen faszinieren Bahnfahrten Entdeckernaturen: Ob im „Rocky Mountaineer“ quer durch Kanada, im „Orient Silk Road Express“ entlang der Seidenstraße auf den Spuren Marco Polos, auf Schienen vom Bosporus zum Kaukasus oder im majestätischen Sonderzug „The Indian Maharaja“ von Mumbai nach Delhi. Wer es besonders luxuriös mag, der kann im berühmten „Rovos Rail“ Afrika entdecken. Auf nahezu allen Erdteilen locken Bahnreisen abenteuerlustige Urlauber mit Sinn für Nostalgie und Komfort. Ein besonderer Reisetipp von Schnieder Reisen ist die Schienenkreuzfahrt „Vom Bosporus zum Kaukasus“. Dieser Sonderzug fährt unter anderem auf dem Teilstück der legendären Bagdadbahn. Die 15-tägige Sonderzugreise durch die Türkei und Georgien (17.09.-01.10.) kann auch für 7 Tage in Georgien verlängert werden. „Auf Schienen zum Dach der Welt“, so nennt sich die 14-tägige Erlebnisreise mit der Tibet-Bahn. Chinas Glanzstücke – Peking, Xian und Shanghai sind bei dieser Reise dabei. Höhepunkt der Reise ist die Zugfahrt nach Lhasa. Im Fenghou-Gebirge wird durch den höchsten Eisenbahntunnel der Welt (4905m) gefahren. 3 Tage wird in Lhasa (3600m) übernachtet, Ausflüge und der Besuch der tibetischen Tempelanlagen stehen auf dem Programm. Diese Erlebnisreise wird bei Schnieder Reisen ab 3535EUR (incl. Visum) angeboten. Wer in Europa bleiben möchte, kann bei Schnieder Reisen auch den Sonderzug von Berlin nach Königsberg buchen. Die Reise „Preußische Kulturschätze „führt mit dem legendären Rheingold-Comfort-Express ins frühere Ostpreußen. Diese Sonderzugfahrt wird an 3 Terminen von Juni bis August stattfinden. Diese Schienenkreuzfahrt beginnt und endet in Berlin. Posen, Thorn, Masuren, das heutige Kaliningrad, die früheren Seebäder Ostpreußens, Frauenburg und Danzig sind Höhepunkte dieser Sonderzugreise.
Nähere Informationen zu den Schienenkreuzfahrten sowie Katalogbestellungen bei: Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH, Hellbrookkamp 29, 22177 Hamburg, 040 – 380 20 60, www.schnieder-reisen.de

Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH ist ein Baltikum Reiseveranstalter, der seit 1997 im Baltikum Tourismus tätig ist. Ausserdem: Polen, Russland, Ukraine und Irland im Reiseprogramm. Schnieder Reisen hat für seine Zielgebiete einen Katalog. Alle Reisen sind auch auf der website zu lesen. Geführte und individuelle Reisen sind ebenso dabei, wie Rad-, PKW, Gruppen,-Bus- und Flugreisen.

Kontakt:
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 38020617
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen