Spielen mit Wellpappe: Pappkarton statt Spielkonsole

Print Friendly

Bild 1

akz-o Um die Kreativität von Kindern zu wecken, braucht es keine technisch hochgerüsteten Fantasiewelten der Spielwarenindustrie. Es geht auch ökologisch und preiswert: Mit einfachen Mitteln entsteht aus gebrauchten Wellpappe-Verpackungen eine kreative Spielwelt für den Nachwuchs. Etwas Fantasie und Farbe genügen, um aus dem alten Spülmaschinenkarton ein kunterbuntes Spielhaus, einen flotten Flieger oder einen schicken Kaufmannsladen zu bauen. Dabei können die Kinder selbst mit Hand anlegen und sich künstlerisch austoben. Wellpappe ist leicht, trotzdem stabil und lässt sich vielseitig verarbeiten (mehr dazu unter www.wellpappen-industrie.de). Ob schneiden, reißen oder kleben – Kinder können ihre Werke aus Wellpappe nach Herzenslust und farbenfroh gestalten und verzieren. Wer auf die Bastelarbeit verzichten möchte, der kann auf eine große Auswahl an fertigem Wellpappe-Spielzeug aus dem Internet zurückgreifen. Dort gibt es von Tieren über Waschmaschinen und Puppenhäuser bis hin zu Flugzeugen und Piratenschiffen alles, was das Kinderherz begehrt. Das Spielzeug aus Wellpappe schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt, denn Wellpappe wird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und ist vollständig recyclingfähig. Ein großer Vorteil, wenn es im Kinderzimmer zu eng wird. Dann kann die Wellpappe schnell und einfach über den Altpapiercontainer entsorgt werden. So wird aus dem ehemaligen Spielhaus vielleicht demnächst schon ein Piratenschiff. BU Bild1: Jedes Werk ein Unikat: Spielsachen aus Wellpappe lassen sich gut bemalen und bekleben. Foto: pappdorf.de/akz-o BU Bild2: Spaß pur: Toben mit dem Wellpappen-Flieger. Foto: pappdorf.de/akz-o
AkZ: Freizeit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen