Vertrag für Meliá und Innside Zhengzhou in China unterzeichnet

Meliá Hotels eröffnet 2015 und 2016 zwei Hotels mit rund 1.000 Zimmern in Zhengzhou

Vertrag für Meliá und Innside Zhengzhou in China unterzeichnet

Palma de Mallorca/Zhengzhou, 9. Januar 2014. – Die spanische Kette Meliá Hotels, die weltweit 350 Hotels betreibt, hat mit der Henan Jinniu Group und der Greenland Group Verträge für zwei weitere Hotels in China unterzeichnet, die bis Januar 2016 in der zentralchinesischen 8,6 Millionen-Metropole Zhengzhou eröffnen sollen. Die Hauptstadt der Provinz Henan ist wichtiger politischer, wirtschaftlicher (+ 12% BIP in 2012) und technologischer Knotenpunkt in der Region, mit starkem Wachstumspotenzial.

Von einem drei Gebäude umfassenden Komplex in Zhengzhous zentralem Geschäftsviertel entfällt ein Gebäudeteil auf das urban-lifestylige „Innside by Meliá Zhengzhou“ (Eröffnung Juni 2015) und zwei Teile auf das exklusive „Meliá Zhengzhou“ (Eröffnung Januar 2016). Zusammen bieten die Hotels 933 Zimmer und eine großdimensionierte Veranstaltungsfläche inklusive Ballsaal für über 900 Personen und diverse multifunktionale Konferenzräume.

Allein in den vergangenen zwei Jahren hat die mallorquinische Gruppe ihr Asien-Portfolio mehr als verdoppelt. Mit den beiden Neuankündigungen unterstreicht Meliá Hotels einmal mehr seine starken Expansionsbestrebungen auf dem chinesischen Markt, in dem die Kette mit wichtigen strategischen Partnern wie der Greenland Gruppe zusammenarbeitet. Noch in 2014 stehen die Eröffnungen des Gran Meliá Xian und das Meliá Jinan an, 2015 und 2016 werden das Meliá Tianjin und das Meliá Chongqin folgen, weitere Verträge für Stadt- aber auch Resorthotels in China stehen kurz vor dem Abschluss.

Weitere Informationen unter www.melia.com

Foto: Außenansicht des Meliá Zhengzhou (Meliá Hotels International)

Bildrechte: Meliá Hotels International

Über Meliá Hotels International S.A.:
Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Sie betreibt und distribuiert heute weltweit über 350 Hotels mit 90.000 Zimmern in 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, ME, Innside, Tryp by Wyndham, Paradisus, Sol sowie die Timesharing-Marke Club Meliá.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 23 Häuser: zwei Meliá, zehn Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Verträge wurden bereits für sechs Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet: Wolfsburg (Mai 2014), Frankfurt (2015), Hamburg (2015), Essen (2015), Aachen (2015) und Leipzig (2015).

Über die Marke Meliá Hotels & Resorts
Meliá Hotels & Resorts ist die bekannteste und internationalste Marke im Portfolio von Meliá Hotels International, mit über 100 Hotels und Resorts in großen Metropolen und Feriendestinationen Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas. Die Marke ist ein Synonym für leidenschaftlichen Service und ein und unvergessliches Erlebnis. Bei Meliá Hotels & Resorts sind ein einzigartiges Design, ein personalisierter Service, intensive sensorische Erfahrungen, eine unverwechselbare Küche und State-of-the-Art-Technologien sowohl differenzierende Elemente als auch gleichzeitig integraler Bestandteil der Markenidentität. Unter dem Namen „The Level“ bieten die Hotels dieser Marke ein spezielles VIP-Programm an, das besondere Services und Annehmlichkeiten beinhaltet. www.melia-hotels.com

Über die Marke INNSIDE by Meliá
Die 1993 in Deutschland entwickelten modern-urbanen INNSIDE Hotels wurden 2007 von Meliá Hotels International (MHI) übernommen. Puristische Eleganz und zeitgeistige Orientierung sind Schlüsselattribute dieser im 4- bis 5-Sterne-Segment angesiedelten Marke. Eines ihrer Hauptmerkmale ist daher das Designkonzept. Avantgardistisches Flair prägt die Außen- und Innenarchitektur. Modernste Kommunikationstechnologie, ein professioneller Business-Service, lichtdurchflutete Konferenzräume, Wellfit-Center und eine exzellente Gastronomie runden das Angebot dieser designorientierten Lifestyle-Marke ab. MHI verfolgt mit INNSIDE by Meliá (13 bestehende Hotels) sehr ehrgeizige, internationale Wachstumspläne. www.innside.com

Über die Greenland Group
Die 1992 gegründete Greenland Group, strategischer Partner von Meliá Hotels International, ist eines der führenden Immobilienunternehmen in China. Neben dem Immobilien-Kerngeschäft ist die Gruppe auch in verschiedenen weiteren Sektoren wie Energie, Finanzen und anderen Branchen aktiv. Laut FORTUNE gehört Greenland zu den 500 größten Unternehmen weltweit. www.ldjt.com.cn

Über die Henan Jinniu Group
Die Henan Jinniu Group ist eines der führenden chinesischen Unternehmen in den Bereichen Kohlebergbau, Steinverarbeitung für den Bausektor, Landwirtschaft und Logistik und ist sowohl national als auch international tätig.

Kontakt
Meliá Hotels International S.A.
Sylvia König
Alte Landstr. 12-14/C
85521 Ottobrunn
089660396-6
melia@wp-publipress.de
http://www.melia.com

Pressekontakt:
WP PUBLIPRESS GmbH
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
089660396-6
sk@wp-publipress.de
http://www.wp-publipress.de

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen