Wenn im Emsland das Licht ausgeht, gibt’s was auf die Ohren

Print Friendly, PDF & Email

Klassik, Blues, Rock und Musical im Emsland

Wenn im Emsland das Licht ausgeht, gibt's was auf die Ohren

Blues im Heimathaus Twist

Urlauber schätzen das Emsland für seine abwechslungsreiche Landschaft. Sie erkunden mit dem Drahtesel das ausgedehnte Radwegenetz, spazieren durch Gärten und Parkanlagen oder wandern durch den Naturpark Bourtanger Moor im deutsch-niederländischen Grenzgebiet. Sie verweilen in romantischen Bauerncafes, erkunden Sehenswürdigkeiten wie die Meyer Werft in Papenburg, die barocke Schlossanlage Clemenswerth, das Brennereimuseum in Haselünne oder Europas größte Gärtnerei Emsflower in Emsbüren. Aber was passiert im Emsland, wenn die Sonne untergeht? Dann versammeln sich die musikbegeisterten Emsländer in den Kulturzentren, hauen in die Tasten, singen und tanzen. Und hier können Urlauber mitfeiern:

Ein architektonisch reizvoller Veranstaltungsort ist das Forum Alte Werft in Papenburg. Die umfassend renovierten Industriehallen verleihen den Konzerten eine besondere Atmosphäre.

Schloss Clemenswerth ist eines der sehenswertesten Kulturdenkmäler Norddeutschlands und die einzige noch erhaltene Alleesternanlage weltweit. Es ist von acht Pavillons umringt, in denen Ausstellungen zu barocker Jagd, Clemens August und Deutscher Orden, zu Porzellan, Straßburger Fayencen, moderner zeitgenössischer Keramik und Glas beheimatet sind. Außerdem bildet es die Kulisse für mehrere klassische Konzerte im Jahr.

Das Blues-Mekka im Moor, so nennen die Menschen in Twist ihr Heimathaus. Seit über 20 Jahren organisiert das ehrenamtlich arbeitende Team hier Blues-, Folk- und Rockkonzerte im Wochenrhythmus.

Lingen ist die Musikhauptstadt des Emslandes. Die Stadt bietet das größte Angebot und die größten Konzerte der Region. In der bis zu 5.000 Zuschauer fassenden EmslandArena treten nationale und internationale Stars der Musikbranche wie James Blunt, Jan Delay oder Roger Cicero auf. Ein Zugpferd für große Bands ist auch das Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum Alter Schlachthof. Es gehört zu den angesagten Konzertlocations der Region. Bekannte Gruppen und Künstler wie The Kooks, Sportfreunde Stiller, The Subways, Tocotronic oder Gentleman sind hier bereits aufgetreten. Der Alte Schlachthof bietet neben Konzerten weitere kulturelle Angebote. Klassik, Jazz, Tanz und Theater stehen bei den acht Terminen des Kulturforums Sankt Michael im Blickpunkt. Auch Gruppen, Vereine und Einrichtungen der Region veranstalten im Kulturforum Events. Die Besonderheit der Location: sie befindet sich in einer 1969 gebauten und unter Denkmalschutz stehenden Kirche.

In Meppen lebt dieses Jahr der Hippie-Kult auf. Die Freilichtbühne Meppen inszeniert von Juli bis September das Musical Hair. Eine Reihe von Sommerkonzerten unter freiem Himmel finden auf dem Gelände der Landesgartenschau ( www.landesgartenschau-papenburg.de ) in Papenburg statt. Am 6. September präsentiert der NDR unter dem Motto „Die Werft ruft“ das NDR2 Papenburg Festival mit Bands wie Sunrise Avenue, The BossHoss, Bosse und Revolverheld ( www.ndr.de/ndr2/events/ndr2_events/papenburg587.html ).

Weitere Informationen zu den einzelnen Spielstätten bietet Emsland Touristik unter www.emsland.com/emsland/sehenswertes-ausflugstipps/musik-kunst-kreativ.html.

Bildrechte: Heinrich Jansen Bildquelle:Heinrich Jansen

Über das Emsland
Das Emsland erstreckt sich über 2.880 Quadratkilometer von der nordrhein-westfälischen Landesgrenze bei Rheine bis zur Grenze Ostfrieslands bei Papenburg und ist damit flächenmäßig größer als das Bundesland Saarland. Rund 1.000.000 Urlauber verzeichnet die Emsland Touristik jährlich, die meisten von ihnen sind Radwandertouristen und Familien. Der Landkreis bietet mit über 3.500 Kilometern ein ausgeprägtes Radwegenetz entlang der Flussläufe von Ems und Hase, Moore und Wälder, aber auch zahlreiche Bauern- und Ferienhöfe, die als besonders familienfreundlich zertifiziert sind.

Kontakt
Emsland Touristik
Martina Alfers
Ordeniederung 2
49716 Meppen
05931/442266
info@emsland.com
http://www.emsland.com

Pressekontakt:
ReComPR
Ron Zippelius
Herderplatz 5
55124 Mainz
+49 6131 21632-13
emsland@recompr.de
http://www.recompr.de

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen