Peter Bond liest beim “After-work Kultur-Cocktail” im Grand Hotel Esplanade Berlin aus “Milla”

7. November 2013 – Am 22. November liest Peter Bond um 18.30 Uhr im Grand Hotel Esplanade Berlin aus seinem Debütroman “Milla”. Beim dritten “After-work Kultur-Cocktail” in der legendären Harry´s New York Bar skizziert der Autor einfühlsam und spannend den Lebensweg der faszinierenden Milla, von ihrer Kindheit in Russland Anfang des 20. Jahrhunderts bis zu ihrem schillernden Aufstieg in die New Yorker Society.

“Unserer Veranstaltung “After-work Kultur-Cocktail” bereichert das Treffen nach getaner Arbeit um den kulturellen Aspekt – dabei bieten wir unseren Gäste Kreativität aus Berlin in den Bereichen Literatur, Kunst und Musik. Mit Peter Bond haben wir einen Kultmoderator gewonnen, der nun einen bittersüßen Liebesroman mit einem guten Schuss Erotik geschrieben hat – wir freuen uns auf einen spannenden Abend”, erklärt Jürgen Gangl, Direktor des Grand Hotel Esplanade Berlin.

Das Team der Harry´s New York Bar begleitet die Veranstaltung, nach der Lesung lassen die Gäste den Abend bei guten Gesprächen ausklingen. Interessierte Leserinnen und Leser erfahren mehr unter www.esplanade.de , Anmeldungen werden unter Telefon 030-254788305 entgegengenommen.

Das Grand Hotel Esplanade Berlin mit der legendären Harry’s New-York Bar ist das Lifestylehotel in der deutschen Hauptstadt. Mit 354 Zimmern und 40 Suiten bietet das Haus sowohl Wochenendgästen als auch Firmenkunden und Gruppen flexible Übernachtungsmöglichkeiten. Zwischen Kurfürstendamm und Potsdamer Platz gelegen, lassen sich von hier aus alle Hot Spots der City schnell und bequem erreichen. In der Ellipse Lounge wird eine moderne Cross-Over-Küche serviert – und die Harry’s New -York Bar bietet mehr als 200 Cocktails und Live Musik an jedem Abend der Woche an. Abgerundet wird das Angebot durch zwölf tageslichtdurchflutete Konferenzräume für bis zu 450 Personen und das “Afino Spa by Esplanade” mit Pool, modern ausgestattetem Fitnessraum, Saunalandschaft und Beauty-Spa, der zum Entspannen einlädt. Auch für die Beschäftigten wird im Grand Hotel Esplanade viel getan: Arbeitszufriedenheit und persönliche Weiterentwicklung werden mit regelmäßigen Schulungen unterstützt, 42 Prozent der Abteilungen werden von Frauen geleitet und im Bereich Nachwuchsförderung wurde das Haus vor einigen Monaten als exzellenter Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet.

Kontakt
Grand Hotel Esplanade Berlin
Deborah Wolters
Lützowufer 15
10785 Berlin
+49 (0) 30 25478 0
deborah.wolters@esplanade.de
http://www.esplanade.de

Pressekontakt:
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
+49 30 703 74 12
nelke@knowbodies.de
http://www.knowbodies.de

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen