Saisonale Genusskultur aus Küche und Keller

Das Atrium Hotel Mainz verwöhnt seine Gäste vom Edel-Weiß bis zur schönen Bescherung

atrium-hotel-mainz-chefs-kueche-und-gastro-stand-13-05-lowresFrankfurt/Main (mas) – Mit Beginn der warmen Jahreszeit haben frische Zutaten und saisonale Köstlichkeiten im Atrium Hotel Mainz Hochkonjunktur. Dazu haben die Küchenchefs Christian Westerhoff und Dennis Gießmann einen exquisiten kulinarischen Kalender zusammengestellt.

Unter dem Motto „Gefundenes Fressen“ wird im Mai die Spargel-Saison eingeläutet. Das Mainzer „Edel-Weiß“, wie einheimische Gourmets den regionalen Spargel nennen, wird im Atrium Hotel klassisch oder avantgardistisch zubereitet. In den Sommermonaten Juni und Juli heißt es „Savoir vivre à la Atrium“ mit französischen Spezialitäten. Frischer Atlantikfisch, Charolais-Rind und Käse aus der Normandie versprechen puren Luxus für den Gaumen. Ein kulinarisches Halali gibt es beim „wilden Kochkurs“ mit Wild- und Pilzgerichten am 15. September 2013 mit den Atrium-Küchenchefs. Im Oktober stehen Kreationen von Trüffel und Wild im Mittelpunkt. Mit Inspirationen aus dem Piemont wird der kulinarisch wertvollste Edelpilz in vielen außergewöhnlichen Variationen serviert. Der November steht ganz im Zeichen der Gans. Der knusprige Lockvogel wird als traditionelle Martinsgans klassisch oder mit einem Hauch Exotik kredenzt. Im Dezember endet der kulinarische Kalender mit winterlichem Spezialitäten- und Aromenzauber in festlichem Ambiente zur schönen Bescherung.

Erlesene Weinkultur

Begleitet werden die kulinarischen Saison-Highlights von einem exquisiten Weinportfolio mit Empfehlung von Restaurantleiter und Sommelier Oliver Habig. Von April bis Juni kommen Liebhaber deutscher Spitzenweine voll auf ihre Kosten. Die Winzer setzen zunehmend auf ökologischen Anbau und Nachhaltigkeit im Weinberg. So bringen die aktuellen Jahrgänge besonders natürliche und verträgliche Weine hervor. Von Juli bis September präsentiert das Atrium Hotel vinologisches Savoir-Vivre mit erstklassigen Weinen aus Bordeaux, Burgund, Rhone, Loire und Champagne. „Dolce Vita im Weinglas“ heißt es von Oktober bis Dezember in der Atrium-Vinothek mit edlen Tropfen höchster italienischer Weinkultur.

Feste feiern

Das Brunch-Event „Jazz we can“ findet an jedem vierten Sonntag im Monat statt und hat sich zu einem festen Termin im Veranstaltungskalender von Musikfreunden etabliert. Immer am ersten Samstag im Monat präsentiert das Atrium Hotel zum Event „Wine & Dine“ einen Spitzenwinzer. Zur Krönung kulinarischer Genüsse findet im Atrium Hotel am 26. Oktober 2013 zum achten Mal die beliebte Wein- und Gourmetparty statt.

Weitere Informationen rund um das kulinarische Angebot sind abrufbar unter www.atrium-mainz.de/gastronomie.

Hintergrundinformation:

Gegründet im Jahr 1974 als Garni-Hotel hat sich das Atrium Hotel Mainz unter sehr persönlicher Führung des Inhabers und Hoteldirektors Dr. Lothar Becker zu einem stilvollen Vier-Sterne-Superior-Hotel für anspruchsvolle Gäste entwickelt. Mit einer Fläche von 15.000 Quadratmetern, 151 Zimmern, Suiten und Appartements und 320 Betten ist es das größte Inhaber geführte Privathotel in Rheinland-Pfalz und in der Rhein-Main Region. Durch die Bauweise und die von viel Grün umgebene Lage ist die Größe des stetig erweiterten Hotels kaum sichtbar. Der Service ist sehr individuell, persönlich und liebenswert und das Haus hat viel Atmosphäre mit einem Hauch von Luxus. Die heitere Gastlichkeit, das ruhige, harmonische Ambiente und die Präsenz von dezentem Design, Kunstobjekten und liebevollen Details geben dem Hotel eine ganz eigene, unverwechselbare Note. 

 

Das Gourmet-Restaurant Andante erfüllt höchste kulinarische Ansprüche in Design orientiertem, modern-elegantem Ambiente. Erlesene Weine werden in der Vinothek degustiert. Das Frühstücks-Restaurant Allegro sowie die News- und Cigar-Lounge ergänzen das gastronomische Konzept. Eine Attraktion für sich ist der dicht bewachsene Atrium-Garten mit Terrasse, kleinen Spazierpfaden und Kunstinstallationen. Entspannung finden Gäste des Hauses zudem in der hoteleigenen Wellness-World mit Hallenpool und Sauna.

Mit dem Atrium Conference Centrum verfügt das Hotel auf einer Eventfläche von 2.000 Quadratmetern über 22 Konferenzräume mit modernster Tagungstechnik und umfangreichem Bankettangebot. Das Hotel ist Mitglied der Worldhotel First Class Collection, wurde vom Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) in den drei Kategorien Certified Business Hotel, Certified Conference Hotel sowie Certified Green Hotel zertifiziert und hat darüber hinaus zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter auch das Prädikat „Gastgeber des Jahres“ der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen