Auch Bagatellschäden an einem gemieteten Wohmobil, Camper, Pkw oder Motorrad können den Urlaub unerwartet verteuern.

Print Friendly, PDF & Email

Eine Selbstbeteiligung Versicherung macht die Kosten eines Mietfahrzeuges berechenbar. Bereits Bagatellschäden am Mietfahrzeug, Wohnmobil, Camper, Pkw oder Motorrad, können teuer sein und kosten schnell die vereinbarte Selbstbeteiligung in der Vollkaskoversicherung. Die Selbstbeteiligung Versicherung macht dieses Risiko kalkulierbar mit einem geringen Beitrag.
Um z.B. eventuelle Schäden an einem gemieteten Wohnmobil abzudecken, empfehlen die Automobilclubs und die einschlägigen Wohnmobil-Foren den Abschluss einer Vollkaskoversicherung. Die Höhe der Selbstbeteiligung bei diesen Vollkaskoversicherungen kann sich aber leicht zu einer Kostenfalle entwickeln.
Um eventuelle Schäden am gemieteten Wohnmobil abzudecken, empfehlen die Automobilclubs und die einschlägigen Wohnmobil-Foren den Abschluss einer Vollkaskoversicherung. Die Höhe der Selbstbeteiligung bei diesen Vollkaskoversicherungen kann sich aber leicht zu einer Kostenfalle entwickeln.
Nach einer Statistik kommt es während der Mietzeit von Reisemobilen hauptsächlich zu kleineren Schäden z.B. bei den Reifen, Windschutzscheiben, Kratzer durch überhängende Äste oder Beschädigungen auf Parkplätzen. Besonders im europäischen Ausland wie Frankreich, Spanien und Italien ist die Parksituation sehr eng und kleinere Schäden an der Karosserie werden als Kavaliersdelikt angesehen und ignoriert. Wenn auch Anfangs dieser Betrag der Selbstbeteiligung vom Mieter als gering angesehen wird, kommt es doch immer häufiger dazu, das eben dieser Betrag z.B. auch für diese Bagatellschäden noch nicht einmal ausreicht. Warum? Vermieter von Wohnmobilen überprüfen sehr gründlich bei der Rückgabe des Fahrzeuges den Zustand und erkennen in der Regel alle neuen Schäden, eben auch „geringfügige“.
Und jetzt kommt die Überraschung: Die Kosten zur Behebung der geringfügigen Schäden erstaunt und erschreckt immer wieder viele Mietwagenkunden. Neben der Beseitigung z.B. des Lackschadens wird von den Mietwagenfirmen sehr häufig auch der Mietausfall berechnet der durch den Aufenthalt des Fahrzeuges in der Werkstatt verursacht wird.
Immer wieder wird berichtet, das durch diese Bagatellfälle Kosten entstehen, die man vorher nicht bedacht hatte. Nun gibt es seit einiger Zeit eine Möglichkeit dieses Risiko mit einer Versicherung kostengünstig abzudecken.
Die HanseMerkur, bekannt für ihre Reiseversicherungen, bietet nun auf der Internetseite www.selbstbeteiligung-versicherung.de eine sehr günstige Versicherung an um die Selbstbeteiligung zu reduzieren. Bis zu einem Selbstbehaltbetrag von 3000 EUR lässt sich dieses Risiko auf einen Restbetrag von EUR 250 reduzieren mit einem Beitrag von nur EUR 9,00 pro Tag.
Auf der Webseite www.selbstbeteiligung-versicherung.de gibt es aber auch darüber hinaus die Möglichkeit, die Selbstbeteiligung bei dem Mieten von Wohnmobilen z.B. in Australien, Neuseeland und Afrika bis zu einem Betrag von EUR 8000 auf null zu reduzieren. In diesem Falle kostet die Versicherung mit der Mondial Elvia Selbstbeteiligung Versicherung pro Tag nur 6,50 EUR bzw. EUR 9.
Die Mondial Assistance / ELVIA Versicherung sowohl als auch die HanseMerkur Versicherung bietet also hiermit die Möglichkeit, die Kosten für ein Reisemobil oder Wohnmobil berechenbar zu machen.
Aber es hat noch einen anderen gravierenden Vorteil. Da die Reduzierung der Höhe der Selbstbeteiligung oft beim Abschluss des Mietvertrages den Internetpreis sehr schnell in Höhe treiben kann besteht mit dieser Versicherung auch die Möglichkeit ganz auf die kostspielige Reduzierung beim Abschluss eines Mietvertrages zu verzichten. In der Regel ergibt sich bei dieser Auswahl bei den Internetpreisen sehr oft ein sehr günstiger Preis für die Anmietung eines Wohnmobils. In diesem Fall nimmt man ein Angebot mit einer hohen Selbstbeteiligung an. Rechnet man dann die günstigen Kosten für die Selbstbeteiligung Versicherung pro Tag dazu dann hat man immer noch ein sehr günstigen Preis ohne das Risiko von zusätzlichen Kosten.

e-commerce, webdesign, online versicherungsagentur

Kontakt:
EAS EDV-Anwender Service GmbH
Armin Preikschat
Walter-Eberhard-Loch-Str.42
88682 Salem
+491707559186
info@eas-gmbh-deutschland.de
http://www.eas-gmbh-deutschland.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen