Frommer“s ernennt Richmond zur Top-Destination 2014

Print Friendly, PDF & Email

Renommierter Reiseführer wählt die Hauptstadt Virginias zu einer der coolsten Metropolen weltweit

Frommer

Das Virginia State Capitol in Richmond

Der weltweit bekannte Reiseführer „Frommer“s“ veröffentlichte zum Jahresbeginn die Top-Destinationen 2014. Unter den insgesamt 14 ausgewählten Orten befindet sich auch die Hauptstadt Virginias. Richmond reiht sich damit neben Berlin, Bali und Rio de Janeiro zu den attraktivsten Reisezielen für das laufende Jahr ein.

Richmond überzeugte die Frommer“s Jury besonders durch die Entwicklung zu einer coolen Metropole mit historischen Sehenswürdigkeiten, Outdoor-Aktivitäten rund um den James River, zahlreichen Brauereien sowie erstklassigen Restaurants, die überwiegend regionale Küche – von der Farm direkt auf den Tisch – servieren. Weitere Kriterien für die Auswahl waren die politische Situation, die Erreichbarkeit, die Beliebtheit und die Attraktivität der dort stattfindenden Events. Besonders wichtig bei der Bewertung war auch das Preis-Leistungs-Verhältnis vor Ort.

Bereits im letzten Jahr machte Richmond von sich reden: Als zentraler Drehort des Historiendramas „Lincoln“ von Steven Spielberg, das Anfang 2013 mit zwei Oscars und einem Golden Globe ausgezeichnet wurde, zog die Stadt zahlreiche Besucher an, die auf einem eigens errichteten Movie-Trail auf den Spuren von Daniel Day-Lewis, Sally Field und Tommy Lee Jones wandelten. Das erst kürzlich vergrößerte „Virginia Museum of Fine Arts“ überraschte ebenfalls mit Hollywood-Feeling. Noch bis zum 17. Februar 2014 läuft die Sonderausstellung „Hollywood Costume“ mit mehr als 100 Kostümen aus den bekanntesten Filmen des letzten Jahrhunderts. In „Made in Hollywood“ sind über 90 einzigartige Aufnahmen wichtiger Fotografen aus der Blütezeit der Filmindustrie von 1920 bis 1960 noch bis zum 10. März 2014 zu sehen.

Nähere Informationen zur Hauptstadt Virginias gibt es unter visitrichmondva.com , zur Capital Region USA unter capitalregionusa.de oder auf Facebook

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de

Capital Region USA – Washington DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein. Jährlich besuchen rund 178.000 Deutsche die Capital Region USA.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden. Eine elektronische Version steht unter capitalregionusa.de zur Verfügung

Kontakt
Capital Region USA
Matt Gaffney
92 Sussex Street
19971 Rehoboth Beach, DE
302/226-0422
crusa@claasen.de
http://www.capitalregionusa.de

Pressekontakt:
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257 – 6 87 81
ralph.steffen@claasen.de
http://www.claasen.de

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen