InterSky mit Aviation Excellence Award ausgezeichnet

Print Friendly

InterSky flog den FC St. Gallen zum UEFA Europa League-Spiel nach Russland und wird dafür nun ausgezeichnet

InterSky mit Aviation Excellence Award ausgezeichnet

InterSky CEO Renate Moser und Roger Hohl, Leiter Verkauf und Marketing, freuen sich über die Auszeichnung.

Bei der Aviation Conference, Europas größtem Event für maßgeschneidertes Fliegen, erhält die Regional-Airline InterSky mit ihrem Weltrekordflug für den FC St. Gallen einen begehrten Aviation Excellence Award. Ende November transportierte InterSky die Ostschweizer mit einer ATR72-600 zum letzten Europa League-Auswärtsspiel nach Krasnodar und schrieb damit Geschichte.

150 internationale Luftfahrtexperten haben sich kürzlich zur Aviation Conference 2014 in Köln versammelt, um über die Zukunft des individuellen Fliegens zu beraten. Gerade dieses Marktsegment gewinnt seit Jahren immer mehr an Bedeutung – so auch bei der Regional-Airline InterSky. Die Nachfrage nach Charterflügen steigt stetig. Maßgeschneiderte Angebote, weg von den üblichen Standards, sind gefragter denn je und werden immer häufiger gebucht. So auch vom FC St. Gallen, der für die Europa League-Auswärtsspiele im letzten Herbst auf die Dienste von InterSky setzte. Während zuerst Swansea und Valencia auf dem Programm standen, ging“s zum Abschluss nach Krasnodar in Russland.

Über acht Länder
Dieser Spezialflug von Friedrichshafen in die russische Großstadt bedeutete gleichzeitig Weltrekord. Mit rund 2.500 Kilometern und einer Flugzeit von 5 Stunden 23 Minuten war dies der weltweit längste, kommerzielle Flug einer ATR72-600 Turboprop. Mit an Bord: Rund 900 Kilogramm Material und Gepäck. Die lange Flugroute erstreckte sich von Friedrichshafen aus über Salzburg, Wien, Bratislava, Budapest, Cluij, Odessa und Simferopol nach Krasnodar. Dabei wurden nicht weniger als acht Länder überflogen: Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Moldawien, Ukraine und Russland. Das 44-köpfige Team des FC St. Gallen wurde von vier InterSky Crew-Mitgliedern und einem Techniker begleitet.

Firmengeschichte und Weltrekord
Mit diesem ganz speziellen Flug schrieb InterSky gleich mehrfach Geschichte. So war es für die Airline nicht nur der erste Flug nach Russland, sondern auch der längste in der elfjährigen Firmengeschichte. Gleichzeitig hat die InterSky mit der ATR72-600 einen Weltrekord aufgestellt, als längster kommerzieller Flug auf diesem Flugzeug-Typ. So wundert es wenig, dass InterSky zu den sieben Fluggesellschaften gehörte, die zum Pro Sky Aviation Excellence Award 2014 nominiert wurde.

Logistische Meisterleistung
Die an der Aviation Conference anwesenden Flugexperten würdigten dieses Engagement als „logistische Meisterleistung der Fluggesellschaft“ und belohnten diese mit der Auszeichnung des Aviation Excellence Award. „Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung. Sie bestätigt unser Bestreben, den Fluggästen nicht nur einen höchst flexiblen, sondern auch besonderen und umfassenden Service zu bieten. Der Dank geht an unser komplettes Team in allen Bereichen des Unternehmens. Nur mit einer solch hervorragenden Crew können wir wortwörtlich Präzision und Zuverlässigkeit auf Weltmeister-Niveau bieten“, führt Roger Hohl, Leiter Verkauf und Marketing von InterSky, aus.

Auch Borussia Dortmund fliegt InterSky
Nebst dem traditionellen Linienfluggeschäft entwickelt sich InterSky immer mehr zum individuellen Spezialanbieter u.a. für internationale Fußballclubs. So setzen nebst dem FC St. Gallen regelmäßig auch die Spitzenteams von Borussia Dortmund, VfB Stuttgart, 1. FC Nürnberg, Grasshopper Club Zürich, A/C Florenz oder FC Genua auf die Zuverlässigkeit der Regional-Airline.

Aufgrund des hervorragenden Renommees in dieser Geschäftssparte wird InterSky in wenigen Wochen pünktlich vor Beginn der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien die nächsten Spezial-Gäste auf einem ganz besonderen Charter-Flug begrüßen dürfen. „Mehr dürfen wir aber derzeit noch nicht sagen, eines sei aber verraten: Das wird eine ganze besondere Fußball-Mission!“, freut sich Roger Hohl bereits heute.
Bildquelle:kein externes Copyright

InterSky ist deine europäische Regionalfluglinie.

Die Fluglinie InterSky bietet reguläre Tickets bereits ab 99,99 Euro (one-way, inkl. aller Steuern und Gebühren) an. Buchbar sind die Flüge über die Internetseite www.intersky.biz oder über das Callcenter in Bregenz unter +43 5574 48800 46. Für Deutschland unter + 49 7541 286 96 84, Schweiz unter +41 31 819 72 22.

Wer aktuellste Informationen und besonders günstige Angebote direkt an seine E-Mail-Adresse zugesendet bekommen möchte, sollte sich auf der Homepage www.intersky.biz für den InterSky-Newsletter eintragen. Die Fluggesellschaft, die von den Lesern der Zeitschrift „Clever reisen“ zum Passagierliebling gewählt worden ist, hat von Beginn an auch auf Geschäftsreisende gesetzt: Kostenlose Getränke (inkl. Alkohol), sowie kostenlose Snacks und eine breite Auswahl an Tageszeitungen und Magazinean Bord, voller Umbuchbarkeit und Refundierbarkeit an.

InterSky Luftfahrt GmbH
Roger Hohl
Bahnhofstrasse 10
6900 Bregenz
0043 5574 48800 39
roger.hohl@flyintersky.com
http://www.flyintersky.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen