Lust auf Limburg und die Niederlande? Venlo und Venray laden ein als ausgezeichnete beste Cities Hollands 2013-2015

Print Friendly, PDF & Email

Venlo liegt direkt hinter der Grenze, sozusagen vor der Haustür der Menschen, die an Rhein und Ruhr leben. Und Abertausende kommen seit Jahren immer wieder gerne nach Venlo oder in das 30 Kilometer benachbarte kleinere Venray, ein Städtchen aus dem 13. Jahrhundert in direkter Nachbarschaft zu den Naturparks Maasduinen oder De Peel mit Wanderdünen wie am Meer.

Lust auf Limburg und die Niederlande?  Venlo und Venray laden ein als ausgezeichnete beste Cities Hollands 2013-2015

Venlo – der neue Maasboulevard lädt zum Flanieren ein

Besonders an deutschen Fest- und Feiertagen wie an Karneval, Christi Himmelfahrt oder dem Tag der Einheit, wenn in den Niederlanden die Geschäfte geöffnet sind und gearbeitet wird, kommen Deutsche gern zum Shoppen. Nicht nur, um beim Pfund Kaffee zu sparen oder bei Pflanzen vom großen Markt, dem Nolensplein, in Vielfalt und Farben zu schwelgen, in Nussläden oder exotischen Gewürzläden zu schmökern, sondern auch um frischen Fisch wie an der Küste zu finden oder aus einer Fülle leckerer Käse auszuwählen.

Alle diese Besucher glauben, Venlo zu kennen. Aber wer nur zu den „Zwei Brüdern“ fährt und mit Tüten beladen in der Tiefgarage verschwindet, hat nur einen geringen Teil von Venlo erlebt. Und wer lange nicht mehr da, kann Venlo jetzt ganz neu entdecken. Denn die Stadt an der Maas hat nicht nur anlässlich der Floriade 2012 viel in ihre historische Altstadt investiert, sondern ist auch mit einem modernen Einkaufs- und Gastronomiezentrum als Flanierboulevard nahe an die Maas gerückt. Dafür hat die Stadt sogar den begehrten nationalen Preis für die beste Innenstadt 2013- 2015 erhalten. Dies verbindet Venlo als Einkaufs- und Genießer-Treffpunkt mit der kleineren Schwester Venray, die durch ein ähnliches Stadtverschönerungskonzept 2011 bis 2013 den Titel der „Schönsten Innenstadt Hollands“ unter den kleineren Städten erhielt. Hier locken neben einer schönen Innenstadt mit einem besonderen Lichtkonzept neben Shopping und Gastronomie auch die Entdeckung der Naturschutzgebiete in den Maasduinen oder De Peel, wo Wanderdünen, unberührte Natur und eine Vielzahl schöner Parks zu besonderen Ausflügen für die ganze Familie einladen. Noord Limburg, das ist Eintauchen in eine andere Welt mit schöner Landschaft, schmucken, gepflegten Innenstädten mit Häusern mit großen Fenstern vom Jugendstil bis Landhaus. Kaum über die Grenze erleben Deutsche ein bisschen Ausland, ohne viel Stress – denn die Niederländer sind gastfreundlich und begrüßen die Nachbarn auf Deutsch.

Die Stadtväter in der Regio Noord Limburg wollen ihre Städte und Landschaften für Bevölkerung und Besucher weiterhin verschönern und l(i)ebenswert machen. Im November 2013 wurde Antoin Scholten, der Bürgermeister von Venlo, nach New York als Vertreter der Regio Venlo eingeladen, die weltweit erste Region ist, die auf die Prinzipien der C2C-Konzepts (Cradle to Cradle) setzt. Ihre hohen Ziele sind: eine Region ohne Abfall und ohne Co2-Verschwendung. Wer heute Venlo und Venray besucht und auch links und rechts der Supermärkte schaut, wird staunen und vor allem sich wohlfühlen. Bei einem indonesischen Tee oder einem limburgischen Bier kann der Besucher dann schnell in gemütlichen, mediterranen Straßencafes und urigen Kneipen mit anderen ins Gespräch kommen oder sich mit anderen auswärtigen Gästen im Staunen übertreffen. Der Feinschmeckerpreis, den die Regio Venlo 2013 erhielt, unterstreicht, dass die Region nach mehr schmeckt. Das macht Appetit, sich auf Entdeckungstour zu begeben.

Mehr Infos zu Noord-Limburg für Besucher aus Deutschland
www.lustauflimburg.de
Das Portal der Stiftung Leisure Port – eine öffentlich-private Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden und den Tourismus- und Freizeitbetrieben in Nord-Limburg.

Bildrechte: Stiftung Leisure Port, Nord Limburg Bildquelle:Stiftung Leisure Port, Nord Limburg

PR-Beratung für deutsch-niederländische Kultur- und Tourismusprojekte

Bliss
Ruud Linssen
Van Goorstraat 20
5912 ED Ni 5912 ED Nijmegen
+31248459898
mail@blissisyours.nl
http://www.blissisyours.nl

b:kw_büro f. kommunikation & wertedesign
Ulrike M. Brinkmann
Martinusstraße 20
D-4156 Kaarst bei düsseldorf
+49(0)2131/17610-90 – mobil: 49(0)1
brinkmann@bk-w.de
http://www.bk-w.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen