Mal an sich selber denken: Urlaub von der Pflege – Willingen im Sauerland bietet „Gesunden Urlaub für pflegende Angehörige“

Mal an sich selber denken: Urlaub von der Pflege - Willingen im Sauerland bietet

Urlaub für pflegende Angehörige in Willingen

Willingen, März 2014 – Jedes Jahr aufs Neue freut man sich auf seinen Urlaub. Die 1,3 Millionen Frauen und Männer, die Tag für Tag ein krankes Familienmitglied zu Hause betreuen, häufig rund um die Uhr, wagen meist nicht einmal davon zu träumen. Die pflegenden Angehörigen machen oft monatelang nicht einen Tag frei, um neu aufzutanken. Dabei haben sie einen Anspruch auf Erholung.
Viele wissen das nicht oder scheuen davor zurück, den Pflegebedürftigen in die Obhut anderer zu geben und lassen die Leistungen der Pflegeversicherung ungenutzt. Dem Kranken ist damit aber wenig geholfen, wenn die Pflegeperson selbst am Ende ihrer Kräfte ist.
Nur etwa jeder vierte pflegende Angehörige greift auf Entlastungsangebote zurück. Die mangelnde Inanspruchnahme kann schlimme Folgen für deren Gesundheit haben: Mehr als die Hälfte der pflegenden Angehörigen leiden wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge an Muskelverspannungen. Jeder fünfte zeige sogar depressive Symptome oder Schlafstörungen.
Die Gemeinde Willingen im Sauerland hat genau für diese Zielgruppe zusammen mit kompetenten Partnern Programme ausgearbeitet, um „Gesunden Urlaub für pflegende Angehörige“ anzubieten. Die aktuelle Broschüre kann kostenlos bei der Tourist-Info Willingen angefordert werden.

Willingen bietet für pflegende Angehörige ganz spezielle und individuell abgestimmte Präventionsprogramme zur Gesunderhaltung und Regeneration an. Im Vordergrund steht auch die Nachhaltigkeit der Angebote. Die Inhalte sind so zusammen gestellt, dass eine anhaltende Wirkung auch nach dem Urlaub da ist und dass einige Programmpunkte auch zu Hause weiter verfolgt werden können.
Die Angebote sind auf die individuellen Bedürfnisse der Pflegenden ausgerichtet. Jüngere bzw. aktivere pflegende Angehörige suchen eher Regeneration durch eine Mischung aus Entspannung und Aktivität. (Programm „Regeneration“: Zwei Wochen ab 379,- Euro pro Person).
Bei eher erschöpften Menschen steht die Gesunderhaltung in Form von Methoden zur Entlastung und Entspannung im Vordergrund. (Programm „Gesunderhaltung“: Zwei Wochen ab 395,- Euro pro Person)

Bei stark beanspruchten Personen werden Wege zur schmerzfreien Bewegung vermittelt. (Programm „Schmerzfreier Bewegen“: Zwei Wochen ab 425,- Euro pro Person)
Die Angebote sind für eine Aufenthaltsdauer von zwei oder drei Wochen zusammen gestellt. Aber auch eine Schnupperwoche kann gebucht werden. (Schnupperwoche: Sieben Tage ab 179,- Euro pro Person)
In der Regel ist aber ein dreiwöchiger Urlaub zu empfehlen, da ein nachhaltiger Erholungseffekt erreicht werden soll.

Ein Beispiel für Programminhalte
Das Programm „Gesunderhaltung“ für nicht mehr ganz so aktive, eher erschöpfte pflegende Angehörige beinhaltet z. B.:
-14 oder 21 Übernachtungen, buchbar in Pensionen, Hotels und Ferienwohnungen;
wahlweise ÜF oder HP (Ferienwohnung ohne Verpflegung, auf Wunsch mit Frühstück)
-Begrüßung im Gesundheits-Treff durch die Gesundheitsmanagerin
-Aufnahme-Check mit dem persönlichen Physiotherapeuten

-30 Minuten Aufnahme-Check mit dem persönlichen Physiotherapeuten: Aufnahme
von Diagnosen und Beschwerden
-1 x wöchentlich: Wellnesstag (ca. 4 – 5 Stunden) in der Wellness-Oase
(Gruppe ca. 6 Personen), außer in der 3. Woche
-2 x wöchentlich: Entspannungsprogramm, z. B: Muskelentspannung nach Jacobsen
-1 x wöchentlich: 60 Minuten Ganzkörpermassage
-1 x wöchentlich: 20 Minuten Teilkörpermassage
-1 x wöchentlich: Fußreflexzonenmassage
-2 x wöchentlich: therapeutische Wassergymnastik im Lagunenbad
30 Minuten Abschlussgespräch mit dem Gesundheitsmanager. Erhebung des Zielerreichungsgrades und Klärung, inwieweit die persönlichen Erwartungen bzw. Ziele erreicht wurden.
Zwei Wochen ab 395,- Euro pro Person, drei Wochen ab 561,- Euro pro Person .
Tipp für Pflegende Angehörige:
Eine ideale Ergänzung zum Urlaub von der Pflege stellen die Ambulanten Vorsorgeleistungen dar. Die Krankenkasse übernimmt dabei den überwiegenden Teil der Kurmittelkosten und kann einen pauschalen Zuschuss zu den übrigen Kosten wie Unterkunft, Verpflegung und Fahrtkosten gewähren. Willingen bietet als anerkannter Kurort das gesamte Spektrum an klassischen Kuranwendungen, Qualität und Kompetenz im medizinischen und therapeutischen Bereich.
Wenn die zwischenzeitliche Versorgung des Pflegebedürftigen nicht sicher gestellt ist, können diese während des Aufenthaltszeitraums im Pflegehotel Willingen fachlich kompetent und liebevoll in der Kurzzeitpflege betreut werden. Man kann aber auch gemeinsam mit dem Angehörigen ein Willinger Hotel, eine Ferienwohnung oder eine Pension buchen. Notwendige ambulante Pflegeleistungen übernimmt der örtliche Pflegdienst.
Bei der Planung und bei Fragen rund um das Thema hilft Gesundheitsmanagerin Frau Rebbe-Meyer, Tel. 05632 / 989360, gern weiter.
Auch die Tourist-Information Willingen kümmert sich mit kompetenten Mitarbeitern um alle Fragen und Belange, die das Thema “ Gesunder Urlaub für pflegende Angehörige“ betreffen. Gern ist man in der Tourist-Info Willingen bereit, sich um eine Unterkunft zu kümmern.
__________________________________________________________________________
Übrigens: Was sonst noch so in Willingen los ist!

Gesundheitswanderung in Willingen -Auf dem Weg zu neuer Vitalität
Der 1. Winterwandertag im Januar dieses Jahres hat es gezeigt: Gesundheitswandern liegt im Trend und findet großen Anklang. Aus diesem Grund bietet Willingen nun in den Monaten April bis Juni jeden Mittwoch ab 10.00 Uhr ca. dreistündige Gesundheitswanderungen an. Los geht es am Besucherzentrum, Am Hagen 10. Ein Gesundheitsführer nimmt die Gäste mit auf die 6 km lange Strecke. Im Unterschied zum „reinen Wandern“ werden bei dieser Wanderung an acht Stationen Lockerungs- oder gymnastische Übungen durchgeführt und man erhält nebenbei wertvolle Tipps für mehr Bewegung im Alltag und die richtige Ernährung. Die Wanderung kostet 5,- Euro pro Person.
Weitere Informationen: Hans-Herbert Kesper, Tel. 05632 / 9662532, Handy 0171 / 9387134, hhkesper@t-online.de.
Und noch vieles mehr…….
Z. B. das 3. Willinger Tulpenfest mit dem Motto „Straßenkunst“, das vom 26.04. bis zum 27.04.2014 stattfindet. Ganz Willingen ist an diesem Wochenende farbenfroh und mit vielen Blumen geschmückt. Die Besucher können sich auf Live-Musik, tolle kulinarische Köstlichkeiten sowie ein verkaufsoffenes Wochenende und viele weitere Attraktionen freuen.
Beginn ist um 10.00 Uhr und Ende gegen ca. 17.00 Uhr.

8. Willinger Schlendertage
Vom 26. April bis 11. Mai 2014 kann man sich auf zwei Wochen voller kulinarischer Glanzlichter freuen. Willingen lässt seine Gäste genießen, was Küche und Keller zu bieten haben.
Auch im achten Jahr haben sich die Willinger Gastronomen besondere Gaumenfreuden ausgedacht. Die Auswahl reicht von Variationen gutbürgerlicher Küche über kulinarische Weltreisen bis hin zu Themenmenüs. Die Gäste sind eingeladen in Frankreich zu Gast zu sein, kulinarisch von Bayern bis zur Ostsee zu reisen oder gleich eine Weltreise zu machen.

Besonders gut kommt das Speisen in luftiger Höhe, das Gondelmenü, an. Während die Gäste einen traumhaften Blick über Willingen genießen, werden sie bei jedem Halt im Tal mit einem neuen Gang versorgt. Eine ganz tolle Idee!

Grubenlightdinner
Am 8.05.2014 findet ein weiteres außergewöhnliches Dinner statt, das man nun wirklich nicht alle Tage erleben kann: Das Grubendinner in der Schiefergrube Christine mit dem „A-Capella-Quartett“ Vocus Pocus unter anderem mit dem Motto „Mein lieber Herr Gesangverein“.
Zu hören gibt es ein wildes Sammelsurium der unterschiedlichsten „A-Capella-Musikstile“ Schnulzen und Schlager mit eigenen Arrangements und witzigen Texten. Hip-Hop, groovigen Rock- und Popnummern, Klassiker der „Comedian Harmonists“ und homogene Barbershop-Standards. Der Preis inklusive Grubenessen, Getränke, flambierter Stollen und Kaffee beträgt pro Person 46,50 Euro. Anmeldung bis 03. Mai 2014 unter Tel. 0 56 32 / 65 02. Beginn ist um 18.00 Uhr
Für alle, die es spannend mögen, ist das Krimidinner ein Muss, bei dem sich während des mehrgängigen Menüs unglaubliche Szenen abspielen.

Weitere Informationen:
Tourist-Information Willingen
Am Hagen 10, D-34508 Willingen (Upland),
Tel. +49 (0)5632-9694353, Fax +49 (0)5632-9694395,
willingen@willingen.de, www.willingen.de

PR OFFICE
Kommunikation für
Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40, D-32805 Horn-Bad Meinberg
Tel. +49 (0)5234-2990, Fax +49 (0)5234-690081
bettina.teichmann@pr-office.info, www.pr-office.info

Bildrechte: Tourist Info Willingen Bildquelle:Tourist Info Willingen

Willingen- Alles was ich will
Die Fülle an Urlaubsmöglichkeiten ist einmalig in Deutschland.
Als größter Ortsteil und Namensgeber für die Gemeinde bietet das Fremdenverkehrszentrum Willingen alles, was zu einem gelungenen Urlaub dazu gehört: gepflegte Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sowie eine leistungsstarke Gastronomie, die internationale kulinarische Köstlichkeiten anbietet.
Das Freizeit- und Sportangebot ist vielfältig: Abenteuer-Golfplatz, Besucherbergwerk, Eissporthalle, Kabinen-Seilbahn, Hochheideturm, Glasbläserei, Kartbahn, Kletterhalle, Lagunen-Erlebnisbad, Mühlenkopfschanze, Sommerrodelbahn, Wild- und Freizeitpark, Brauhaus, gepflegtes Rundwanderwegenetz, Mountainbike-Parcours mit Freeride- und Downhillstrecken.
Im Winter verwandelt sich Willingen in einen internationalen Wintersportplatz und bietet großen und kleinen Skihasen alles, was man sich an Schneespaß vorstellen kann: 20 Skilifte an fünf beschneiten Hängen, 90 km gespurte Langlaufloipen, Rodelhang, Skischulen und Skikinderland mit Zauberteppich, Snowboard- und Swingbofahren, Pferdeschlittenfahrten, Apres-Ski, FIS-Weltcup-Skispringen mit den Top-Athleten und vieles mehr.

Gemeinde Willingen
Ernst Kesper
Am Hagen 10
34508 Willingen (Upland)
05632 9694353
willingen@willingen.de
http://www.willingen.de

PR Office Kommunikation für Hotellerie & Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn- Bad Meinberg
05234 / 2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen