Premiere auf hoher See: Royal Caribbean International holt Jamie Oliver an Bord der Quantum-Klasse

Print Friendly

Jamie“s Italian Restaurant eröffnet an Bord der Quantum of the Seas

Premiere auf hoher See: Royal Caribbean International holt Jamie Oliver an Bord der Quantum-Klasse

Royal Caribbean International kooperiert mit Jamie Oliver

Zur Premiere des Kreuzfahrtschiffs Quantum of the Seas im November 2014 eröffnet an Bord das erste Restaurant auf See des renommierten Küchenchefs Jamie Oliver. Die Erweiterung der kulinarischen Vielfalt durch Jamie“s Italian – ab April 2015 auch auf dem Schwesterschiff Anthem of the Seas – spiegelt das branchenweit neuartige Restaurantkonzept der Quantum-Klasse wieder. Eine Vielzahl kleiner, individueller Restaurants bildet den Schwerpunkt der facettenreichen und personalisierten kulinarischen Möglichkeiten. Sie bieten den Gästen Flexibilität und Sicherheit, ihre eigene kulinarische Reise zu gestalten.

„Ich bin sehr gespannt auf die Kooperation mit Royal Caribbean International, einer Marke, die die Grenzen des Möglichen fortlaufend verschiebt. Jamie“s Italian an Bord der Quantum-Klasse ist mein erstes Restaurant auf See“, sagt Oliver. „Royal Caribbean International teilt mein kulinarisches Konzept, einfache, frische Zutaten in einer warmen, einladenden Atmosphäre zu servieren. Mit Jamie“s Italian möchte ich meine Vorliebe für italienisches Essen mit den Kreuzfahrtgästen teilen.“

Seit seinem Debüt im Mai 2008 hat sich Jamie“s Italian zu einem der erfolgreichsten Restaurant-Konzepte des britischen Kochs entwickelt. Die Marke steht für gute Qualität und Service zu einem erschwinglichen Preis. So hat sie sich ein treues Publikum aufgebaut. Die Speisekarte besteht aus schmackhafter, einfacher italienischer Küche, zubereitet aus frischen Zutaten. In der ungezwungenen Atmosphäre fühlt sich jeder willkommen. Dies gilt auch für die Restaurants an Bord.

Dynamic Dining: Kulinarische Auswahl wie in den Weltmetropolen

Royal Caribbeans sogenanntes Dynamic Dining-Konzept an Bord der Quantum of the Seas und Anthem of the Seas gibt den Gästen vielfältige Möglichkeiten essen zu gehen, vergleichbar mit dem großen kulinarischen Angebot der weltweiten Metropolen. Zudem haben sie die Freiheit und Flexibilität, individuell zu entscheiden, wann, wo und mit wem sie abends speisen möchten. Durch ein neues Reservierungssystem können sie ihre kulinarischen Erlebnisse ihrem Urlaub anpassen – ob Romantik-, Abenteuer- oder Familienreise.

Lisa Lutoff-Perlo, Executive Vice President, Operations , Royal Caribbean International, erklärt: „Jamie Oliver ist dafür bekannt, in der Welt der Kulinarik innovative Wege zu gehen, und Royal Caribbean blickt auf eine Geschichte voller Premieren in der Kreuzfahrtindustrie zurück. Jamie“s Italian bietet einzigartiges, zugängliches Speisen mit frischen Lebensmitteln aus fairem Handel. So können wir garantieren, dass unseren Gäste nur die frischesten italienischen Gerichte serviert werden.“

Die Quantum of the Seas debütiert im Herbst 2014, gefolgt von ihrem Schwesterschiff Anthem of the Seas im Frühjahr 2015. Die beiden Kreuzfahrtschiffe umfassen jeweils 18 Passagierdecks und eine Tonnage von 167.800 BRZ. Mit 2.090 Kabinen bieten sie Raum für 4.180 Gäste bei Doppelbelegung. Gebaut in der Meyer Werft in Papenburg absolviert die Quantum of the Seas ihre Jungfernfahrt am 23. November 2014 ab Cape Liberty, New Jersey. In der Winter-Saison 2014/15 bietet sie 7- bis 12-Nächte-Kreuzfahrten zu den Bahamas. Basishafen der Anthem of the Seas wird Southampton. Sie befährt das westliche Mittelmeer, bevor sie für die Wintermonate nach Fort Lauderdale, Florida übersetzt. Bildquelle:kein externes Copyright

Royal Caribbean International ist eine internationale Kreuzfahrtmarke mit insgesamt 21 Schiffen, die mehr als 270 Reiseziele weltweit ansteuern. Mit der Oasis of the Seas und der Allure of the Seas, den größten und innovativsten Kreuzfahrtschiffen der Welt, setzt Royal Caribbean International erneut Trends. Die Marke steht für einen aktiven, erlebnisreichen Urlaub mit vielseitigen Sport-, Erholungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten an Bord, internationalem Publikum, einer abwechslungsreichen Küche sowie erlebnisreichen Landausflügen. Egal ob Reisen nach Alaska, in die Karibik oder auf dem Mittelmeer: Weltweit vertrauten in 2011 über 3,5 Millionen Gäste auf einen Urlaub mit Royal Caribbean International.
Royal Caribbean International hat seit 2008 über 60 Auszeichnungen der internationalen Presse entgegengenommen. In Deutschland wurde die Allure of the Seas beispielsweise mit dem begehrten Kreuzfahrt Guide Award als bestes Schiff im Bereich „Info- und Entertainment“ ausgezeichnet. Die Liberty of the Seas gewann den Publikums-Award für ihren hervorragenden Service an Bord und die Adventure of the Seas den Publikumspreis für ihr Sport- und Wellness-Angebot.

Royal Caribbean International
Tanja Frisch
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
+49 (0)69 – 92 00 71 – 55
infode@rccl.com
http://www.RoyalCaribbean.de

noble kommunikation GmbH
Marina Noble, Tanja Frisch
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen