TravelScout24 empfiehlt: Die schönsten Frühlingstouren für Motorrad- und Cabriofahrer

Print Friendly, PDF & Email

Der Stiftung Warentest Testsieger kennt die besten Ziele für unvergessliche Wochenend-Trips ins nahe Ausland

Offenbach, 26. Februar 2014_ Gerade erst hat der deutsche Wetterdienst den Winter offiziell für beendet erklärt. Da wird es höchste Zeit, das Cabrio oder das Motorrad wieder aus der Garage zu holen und die ersten Touren zu wagen. Der Fullservice-Anbieter von Online-Reisen und Stiftung Warentest Testsieger vom November 2012, TravelScout24, kennt die besten Ziele.

Kärnten: Panoramastraßen in wunderschöner Natur
Ideal für Motorrad- und Autofahrer und aus Deutschland innerhalb weniger Stunden zu erreichen, ist das österreichische Bundesland Kärnten mit seinen zahlreichen Panoramastraßen. Auf der rund 14 Kilometer langen „Malta Hochalmstraße“ bieten sich den Tourenfahrern einmalige Aussichten auf spektakuläre Wasserfälle. Oben angekommen auf 1.993 Meter Seehöhe lädt Österreichs höchste Staumauer, die Kölnbreinsperre, zum Verweilen ein. Tipp: Die gläserne Aussichtsplattform „Airwalk“. Dort werden atemberaubende Blicke in 200 Meter Tiefe geboten.

Auch die 35 Kilometer lange Nockalmstraße ist ein Paradies für Motorrad- und Cabriofahrer, da die Steigungen nicht zu extrem sind. In der fast unberührten Natur lassen sich bei einer Rast auch Murmeltiere und seltene Vogelarten beobachten. Ebenfalls gut zu fahren ist die Goldeck-Panoramastraße, die auf 14,5 Kilometern immer wieder schöne Ausblicke auf den Millstätter See bietet. Oben angekommen führt ein sehr schöner Wanderweg, den auch nicht geübte Wanderer problemlos bewältigen können, auf den Gipfel des Goldeck, wo ein schönes Panorama und ein leckerer Kaiserschmarrn für die Anstrengungen entschädigen.

Ein weiteres Ziel für Tourenfahrer in Kärnten ist die Villacher Alpenstraße. Sie bietet auf 16,5 Kilometern immer wieder grandiose Ausblicke auf Villach, die Karawanken, die Julischen Alpen und das größte Bergsturzgebiet der Ostalpen an der Südflanke des Dobratsch. Viele Rastplätze entlang der Strecke laden mit schönen Aussichtspunkten zum Verweilen ein. Am Ende der Panoramastraße bietet sich zudem die Möglichkeit, sich ein wenig die Füße zu vertreten, und auf den Gipfel des Dobratsch zu wandern.

Bei einer Kärnten-Tour unbedingt einplanen sollte man auch die Kärtner Seen. Der Weissensee ist der höchstgelegene See in Kärnten und erinnert mit seinem stellenweise türkisfarbenen Wasser an die Meeresfarben der Karibik. Lebhaft und teilweise mondän geht es unterdessen am Wörthersee zu, während der Millstädter See zum Relaxen einlädt und zahlreiche Wassersportmöglichkeiten bietet.

„Wer viel besichtigen möchte, für den lohnt sich die Kärnten Card“, weiß Mark Schumacher, Vice President von TravelScout24. „Mit ihr erhält man zahlreiche Vergünstigungen, auch auf den Panoramastraßen, die mautpflichtig sind.“

Toskana: Klöster, Olivenhaine und Zypressen
Auch die Toskana ist ein begehrtes Ziel für Motorrad- und Cabriofahrer. Besonders schön sind die Straßen zwischen Siena und San Quirico d“Orcia. Die mit Zypressen gesäumten Straßen führen vorbei an alten Klöstern und weitläufigen Olivenhainen. Lohnenswert ist auch ein Abstecher auf die Insel Elba. Von Piombino aus fahren Fähren stündlich in nur rund einer Stunde zur Insel. Dort lädt die Inselhauptstadt Portoferraio zum Stadtbummel in der Altstadt oder zum Besuch von Napoleons Villa mit Blick auf das Meer ein.

Verlässt man Portoferraio, bieten sich den Tourenfahrern hinter jeder Kurve immer wieder neue traumhafte Ausblicke auf das türkisfarbene Meer. Besonders schöne Strände findet man in Biodola, Secchetto, Fetovaia und Sant“Andrea. In der Nebensaison bis Juli sind auch Parkplätze in der Regel kein Problem und die Strände nicht zu überlaufen. Lohnenswert ist auch eine Tour auf den Monte Capanne – entweder zu Fuß im Rahmen einer mehrstündigen Wanderung, oder etwas schneller über die Seilbahn. Aber auch ein Abstecher auf den ebenfalls nahe liegenden Monte Perone lohnt sich. Zu diesem Gipfel führt auch eine Straße, die aufgrund ihrer teilweise sehr schmalen Stellen eher für Motorradfahrer geeignet ist.
Gemütlich geht es im Städtchen Marciana Marina zu, deren Strandpromenade zum Bummeln und Eis essen einlädt. In den engen verwinkelten Gassen des Küstenstädtchens scheinen die Uhren noch langsamer zu ticken und Besucher vergessen den Alltag schnell.

Frankreich: Frühlingsluft in den Cevennen
Frankreich bietet unter anderem im südöstlichen Teil des Zentralmassivs, den Cevennen, ein Eldorado für Motorrad- und Cabriofahrer. Sie können hier schon früh im Jahr in trocken-warmem Mittelmeerklima beeindruckende Landschaften mit steilen Schluchten und Hochebenen genießen. Seit Juni 2011 ist ein großer Teil der Cevennen UNESCO Welterbe, in dem sich unter anderem Steinadler und Gänsegeier sehr gut beobachten lassen. Kleine, verschlungene Straßen führen durch schöne Städtchen wie beispielsweise Millau, in denen Gourmets sich bei kulinarischen Genüssen wie Roquefort aus Schafsmilch, Kastanienhonig oder Gänseleber erholen können. Der höchste Gipfel der Cevennen ist der Puy de Sancy auf 1.885 Metern. Ein Highlight der Cevennen-Route ist mit Sicherheit das Viaduc de Millau, mit 2.460 Metern die längste Schrägseilbrücke der Welt mit einer maximalen Pfeilerhöhe von 343 Metern.

Auf TravelScout24 sicher Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel finden
Wer für seine erste Motorrad- oder Cabrio-Tour eine passende Übernachtungsmöglichkeit sucht: Auch hier hat TravelScout24, von „Stiftung Warentest“ im November 2012 zu einem der Testsieger unter Deutschlands Reiseportalen gekürt, für jeden Geldbeutel die richtige Unterkunft parat.

Allein für Kärnten stehen rund 150 Unterkünfte zur Verfügung, egal ob die Tourenfahrer eher ein ruhiges Bergidyll oder eine Unterkunft mit Seeblick suchen. Im italienischen Elba können sich die Reisenden aus 46 Hotels das passende aussuchen und in Frankreich rund um Millau stehen ebenfalls einige empfehlenswerte Unterkünfte zur Buchung bereit.

Zur Liste der Unterkünfte in Kärnten:
http://tinyurl.com/ts24-kaernten

Zur Liste der Unterkünfte in Italien:
http://tinyurl.com/ts24-elba

Zur Liste der Unterkünftige in Frankreich:
http://tinyurl.com/ts24-Frankreich

Über TravelScout24
Beratung und Kundenservice stehen bei dem seit 2002 aktiven unabhängigen und sicheren Online-Reisemarktplatz an erster Stelle. Diese sehr gute Servicequalität bescheinigt auch Stiftung Warentest dem Online-Portal und kürte den Reiseexperten in seiner Bewertung im November 2012 zu einem von insgesamt zwei Testsiegern. Unter www.travelscout24.de können Kunden einfach und effizient die für sie passenden Angebote zum besten Preis aus einer Vielzahl von Produkten auswählen. TravelScout24 versteht sich als Fullservice-Reisemarktplatz, der immer wieder neue Inspiration rund um das Thema Reisen gibt. TravelScout24 wird von der Triplemind GmbH betrieben. Zu Triplemind gehören verschiedene touristische Portale wie z.B. unterkunft.de, sowie weitere Themenportale z.B. kosmetik.de und mietwagen.info.

TravelScout24 ist Teil der Scout24-Gruppe, eine der führenden Unternehmensgruppen von Online-Marktplätzen in Europa. Die sieben Marktplätze der Scout24-Gruppe, ImmobilienScout24, AutoScout24, FriendScout24, FinanceScout24, JobScout24, ElectronicScout24 und TravelScout24 sind in 18 Ländern präsent. Als starker Partner unterstützt Scout24 seine Kunden bei wichtigen Entscheidungen, insbesondere in den Lebensbereichen Wohnen, Mobilität, Partnerschaft und Finanzen. Rund acht Millionen Internetnutzer vertrauen monatlich den Angeboten der Scout24-Gruppe. Weitere Informationen finden Sie unter www.scout24.com.

TravelScout24
Mark Schumacher
Kaiserstraße 61
60329 Frankfurt
0800-100 4116
info@travelscout.de
http://www.travelscout24.de

ELEMENT C
Kathrin Hamann
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 18
k.hamann@elementc.de
http://www.elementc.de

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen