Cashback Kundenbindungsprogramme im Vergleich

Ein Interview mit Guido van Rüth, Cashback World
Das Konsumverhalten der Deutschen ist in den letzten Jahren auf einem stabilen Niveau geblieben. Dabei sind jedoch die Umsätze im E-Commerce Bereich wesentlich schneller gestiegen als im stationären Handel bzw. in der Gastronomie. Immer mehr Menschen bestellen immer öfter Waren und Dienstleistungen im Internet. Meist werden Mode, Reisen und Bahn- sowie Flugtickets online gekauft. Hier tummeln sich dann auch verschiedene Cashback-Anbieter, die dem Käufer einen zusätzlichen Anreiz geben, online zu bestellen.

Herr van Rüth, warum gewinnt der Online-Einkauf Ihrer Meinung nach immer mehr an Attraktivität?

„Der heutige Alltag mit Arbeit, Terminen und Haushaltspflichten läuft mit bzw. gegen die Uhr. Die Menschen haben es ständig eilig und ihre freie Zeit wird immer kostbarer. Um auch beim Einkaufen Zeit zu sparen ist der Online-Einkauf die bequemste Variante. Vor allem beim Planen und Buchen von Reisen, Hotelzimmern und beim Kauf von technischen Geräten ist der Preisvergleich, der online schnell und übersichtlich einzuholen ist, sowie die dadurch gesparte Zeit, mit keinem Besuch in einem stationären Shop zu schlagen. Viele Online-Händler machen es zudem einfach, die Ware bei Nichtgefallen kostenlos zurückzusenden – obwohl hier auch schon viele die Rückversandkosten auf den Käufer umlegen. Cashback-Programme wie von Shoop, Wee oder auch der Cashback World machen den Einkauf noch vorteilhafter, weil der Käufer für seine Einkäufe direkt Geld auf sein Konto zurückerhält.“

Laut einer Studie aus 2016 nutzen rund 66 Prozent der Deutschen mehrmals im Jahr Treue-Aktionen. Was halten Sie von Deutschlandcard und Payback?

„Wie die meisten Treue-Karten sind diese Karten vor allem für das Sammeln von Punkten gut. Allerdings können diese Punkte wiederum nur bei Kooperationspartnern der Kartenanbieter eingelöst werden. Wenn der Käufer aber bei diesen Partnern kein geeignetes Produkt findet, liegen die Punkte auf dem Kundenkonto, bis sie zum Teil einfach verfallen. Das passiert vor allem bei den verschiedenen Treue-Karten von Fluglinien oder Hotelbetrieben. Zudem ist der Großteil der Karten nur auf Deutschland begrenzt, bei Payback sogar nur auf größere Einzelhandelsketten. Da werden die kleinen Einzelhändler überhaupt nicht berücksichtigt. Die Cashback World Karte bindet zusätzlich zum Online-Händler diese kleinen und mittelständischen Händler in ihr Programm ein, und das in zurzeit 47 Ländern der Welt. Die Karte ist also auch im Urlaub ein Garant für Cashback auf dem heimischen Konto.“  

Rund 2,17 Millionen Personen gingen laut einer Studie in 2017 mehrmals wöchentlich einkaufen oder machten einen Schaufensterbummel. Vor allem in der Lebensmittel-branche herrscht noch Skepsis beim Online-Kauf, da auf dem Versandweg die Qualität der Ware in Mitleidenschaft geraten könnte. Hier kommen nach wie vor Coupons und Papier-Gutscheine zum Einsatz. Was halten Sie von dieser Variante des Geldeinsparens?

„Für den Handel sind diese Aktionsgutscheine eine sehr simple und einfache Art, größere Posten schnell abzuverkaufen. Darüber hinaus braucht der Händler keine zusätzliche Software, um die Barcodes der Coupons oder Gutscheine einzulesen, da sie einfach in das bestehende System integriert werden. Eine große Burgerkette arbeitet in Deutschland sehr erfolgreich mit ihren Coupons. Sicherlich werden aber auch diese Papiercoupons in Zukunft nur noch digital abrufbar sein. Einige Anbieter nutzen bereits bestehende Plattformen, um ihre Coupons über das Smartphone abrufbar zu machen und so jederzeit vor Ort im Geschäft zu nutzen. Die Cashback World baut z.B. direkt auf die bestehenden Gutscheine der Händler auf und kauft Gutscheinkontingente in hoher Zahl ein, um diese dann mit Cashback-Vorteilen an die Kunden weiter zu reichen.“

Was für Vorteile hat der Einzelhandel von Cashback Programmen?

„Einige Einzelhändler oder Gastronomiebetriebe betreiben ihr eigenes Treueprogramm. Meist handelt es sich um „handgestrickte“ Einzellösungen ohne große Wirkung im Sinne von Kundenbindung oder Werbung. Wie viele Papierkarten zum Ankreuzen oder Abhaken haben Sie in Ihrem Portemonnaie? Mit den Cashback Programmen, z.B. mit dem der Cashback World, kann der Barbesitzer, Hotelier oder das Restaurant, aber auch der Fleischer oder Bäcker um die Ecke sein eigenes, professionell gestaltetes Stammkundenprogramm mit individuellen Cashback Cards samt eigenem Logo und Bild auflegen und sie im Gesamtkontext der weltweiten Einkaufsvorteile der Cashback World präsentieren. Dadurch erreicht der Einzelhändler eine große Anzahl an potentiellen Neukunden und erzielt einen spürbaren Mehrumsatz. Mit der kostenlos dazugehörenden Cashback App muss nicht einmal das Kassensystem angepasst werden, denn ein Mobiltelefon hat heutzutage nahezu jeder zur Verfügung. Die bestehenden Kunden werden noch enger an das  Geschäft gebunden, da sie mit der persönlichen Stammkundenkarte Zugang zu Einkaufsvorteilen in allen denkbaren Branchen und in einem weltweiten Umfeld angeboten bekommen. Neben den Vorteilen direkt im Geschäft erhalten die Stammkunden Cashback und wertvolle Shopping Points in allen Ländern, in denen die Cashback World vertreten ist. Last but not least erzielt das Geschäft einen Marketingbonus von bis zu 1% auf die Einkaufsumsätze seiner Stammkunden im gesamten Partneruniversum – ganz gleich ob online, bei filialisierten Handels- und Serviceunternehmen oder bei den kleinen und mittelständischen Partnern der Cashback World. Der kleine Einzelhändler verdient also mit, wenn sein Kunde einkaufen geht.“

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen