Gambia’s Tourismus zeigt mit dem „MICA APARTMENTS“ einmal mehr die Fähigkeit, Trends zu setzen

Gambia ist nach Meinung von immer mehr Tourismusexperten das richtige Winterreiseziel für jene, die auch im Dezember oder Januar bei bis zu 30°C Tagestemperatur in die Fluten des warmen Mittelatlantiks springen wollen.

MICA APARTMENT Gambia Pool

Gambia ist nach Meinung von immer mehr Tourismusexperten das richtige Winterreiseziel für jene, die auch im Dezember oder Januar bei bis zu 30°C Tagestemperatur in die Fluten des warmen Mittelatlantiks springen wollen, das ganze versehen mit einem für uns mittlerweile ungewohnten Freiheitsgefühl. Das Meer hat hier auch im Winter angenehme 20° – 27° Wassertemperatur.

„Die lächelnde Küste Afrikas“

Die Bevölkerung von Gambia ist auffallend freundlich, wirklich alle sprechen Englisch. Gambia hat den Werbeslogan „The Smiling Coast of Africa“ tatsächlich verdient. Dabei ist die Republik Gambia das kleinste Land auf dem gesamten afrikanischen Kontinent. Es glänzt mit der nach Meinung des Afrika Spezialisten Frank Müller aus Rostock mit der freundlichsten Bevölkerung in ganz Afrika. Das Westafrikanische Land kann m.E. als sicheres Reiseland bezeichnet werden. Gambias Fläche beträgt nur rund 11000qkm, das entspricht in etwa einem Drittel von NRW (Nordrhein-Westfalen). Die Küstenlänge von knapp 100km sind teilweise menschenleer und wunderschön. Es gibt eine beachtliche Anzahl von endemischen Tieren und Pflanzen und sogar Affen und Krokodile kann man hier finden. Das Land ist bis auf die Gambische Westküste am Atlantik komplett vom Senegal umschlossen. Gambia liegt zu beiden Seiten des Unterlaufs des z.T. malerischen Naturparadieses, des Gambia-Flusses. Der Fluss ist gleichzeitig auch Namensgebers der Nation, der durch das Zentrum Gambias fließt und in den Atlantik mündet. Das kleine Land hat nach Schätzung von einem gambischen Journalisten etwas weniger als 3 Mio Einwohner. Banjul ist die Hauptstadt und gleichzeitig der größte Ballungsraum des Landes. Größere Städte sind Serekunda und Brikama.

Was erwarten die Menschen in Gambia von der Zukunft?

Alle Menschen in Gambia hoffen natürlich, dass der Tourismus im Land zur alten Stärke zurückfindet. Im Jahr 2019 besuchten fast 630.000 Urlauber dieses attraktive Land im Westen Afrikas. Durch die weltweite Corona-Pandemie brach der wichtigste Wirtschaftszweig von Gambia, der Tourismus, ab März 2020 zusammen und alle Menschen leiden darunter: die Taxifahrer verkaufen weniger Touren, der Obsthändler an der Straße weniger Obst und die Hotels sind viel schlechter ausgelastet, wie vor dem Jahr 2020. Auch die Restaurants verkaufen nur noch 20% ihrer Speisen und mussten viele Mitarbeiter entlassen…. Dennoch sind die Menschen hier sehr freundlich, die positive Stimmung wirkt ansteckend.

lächeln
Das Lächeln der Gambianer ist ansteckend…

Aufbruchstimmung in Gambia

Man sieht Ende November 2021 immer mehr Europäer und US-Amerikaner oder Kanadier in Gambia. Der Autor befindet sich seit Juni im Land und die Investitionen in den Tourismus nehmen stark zu.  So hat auch der in Gambia geborene Brite Prince Daramola vor einem Jahr sehr viel Geld in die Hand genommen und nun ein sehr interessantes Konzept umgesetzt: die Mica Apartments glänzen mit einer Kombination aus stylischen Elementen eines schicken Business Apartmenthauses mit dem modernen Komfort eines gehobenen Stadt Hotels. 20 rund 32qm große Apartments können ab sofort gemietet werden und seit Beginn der Vermietung zeigt sich, dass nicht mehr nur booking.com den Markt bestimmt, sondern andere Anbieter und die Direktbuchung über die Webseite https://www.micaapartments.com/ ebenfalls an Attraktivität zugenommen hat.

Mica Apartment Pool
Mica Apartment ist eine sehr schöne Anlage und absolut ruhig gelegen. Im Zentrum liegt der 8 x 12m Pool…

Konzept von Mica Apartments ist konkludent und hat mehrere „Unique Selling Points“

MICA Apartments ist ein neuer Luxus-Apartmentkomplex, der im Oktober 2021 eröffnet wurde und Ihnen ein wirklich einzigartiges und individuelles Afrika-Urlaubserlebnis bietet.
Nur einen kurzen Spaziergang vom Strand des Atlantischen Ozeans entfernt, bieten die sauberen und gut ausgestatteten MICA Apartments seinen Gästen eine fantastische Lage im Herzen von Senegambia, umgeben von Schönheit der Strände und einer Vielzahl von Bars, Nightclubs und Restaurants zur Auswahl. Dabei ist das gesamte Angebot an Vergnügungen und Unterhaltung offen und lädt maulkorbfrei zum Amüsieren ein. Wenn Urlauber um 23.30 hungrig sind: kein Problem, zahlreiche Restaurants in der Umgebung offenbaren reichaltige Speisekarten. Aber auch hier überzeugt das Konzept der Mica Apartments: Jede der 20 Wohnheiten hat eine gut ausgestattete Küche mit Gasherd, Wasserkocher und Kühlschrank. So kann man sich selbst versorgen und dann essen, wenn es passt. Im Februar 2022 wird Mica Apartment um ein Dachterrasssenrestaurant erweitert, ein weiteres Alleinstellungsmerkmal und dabei trifft Prince sowohl den Geschmack der Europäer, als auch der in Gambia wohnenden Afrikaner.

Bett Mica Apartments
Die Betten der Mica Apartments sind sehr komfortabel und die Klimaanlage läuft sehr leise und effektiv

Meine Einschätzung zu Gambia als Urlaubsdestination:

Gambia wird für immer mehr Europäer zu einem interessanten Reiseziel. Denn das Wetter ist sehr angenehm und auch im Winter ein Garant für Badefreuden. Zumal die recht kurzen Anreisewege von rund 6h Flugzeit bei Direktflügen aus Europa ebenfalls für das Land sprechen. Man kann sich hier mit allen Menschen auf Englisch unterhalten und Vitamin D gibt es auch an Weihnachten in hervorragender Quantität. Nun müssen die Menschen erfahren, was Gambia alles bietet. Natürlich gibt es auch einiges, was in Gambia nicht (so gut) funktioniert. Das Internet ist langsam, gelegentlich gibt es Stromausfall und die Infrastruktur entspricht bei weitem nicht der von Europa. Bezahlung von Rechnungen mit Kreditkarten sind überhaupt nicht gebräuchlich, selbst in besseren Restaurants oder Supermärkten muss der Reisende mit Cash bezahlen. Nur die besten Hotels bieten diese für uns Europäer oder Amerikaner übliche Zahlungsform an. Die Geldautomaten spucken meist nur maximal 2000 Dalasi (ca 34€) aus, zzgl. 150 – 200 Dalasi (ca. 2,50€ – 3,35€) Gebühr.

Meine Einschätzung zu den „Mica Apartments“:

Das wird ein Renner werden und die Auslastung ist von Anfang an (seit Eröffnung am 15.10.2021) ausgesprochen gut. Die Kombination von gut ausgestatteten Wohneinheiten und einem Hotel mit allem Komfort und Sicherheit und sehr schnellem Internet inmitten eines Trendviertels lässt keine anderen Rückschlüsse zu: das wird ein erfolgreiches Businessmodell und könnte einen Trend einleiten. Vor allem die zukünftige Dachterrasse mit Restaurant verspricht, sich zu einem Magneten zu entwickeln…

https://www.micaapartments.com/

Pressekontakt:
BellaCoola

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen