Gesucht: Der Chor des Jahres 2020

Noch bis zum 14. März zum SiLa Award bewerben. Bis zu 1.500 Euro für den Chor des Jahres, in Zusammenarbeit mit dem Chormagazin Singendes Land.

Gesucht: Der Chor des Jahres 2020

Der Chorverband Rheinland-Pfalz zeichnet mit dem SiLa Award den Chor des Jahres 2020 aus. (Bildquelle: CV RLP / Dieter Meyer)

Aktuell will der Chorverband Rheinland-Pfalz mit dem “SiLa Award” – dem neu initiierten Medienpreis des Chorverbands, in Zusammenarbeit mit dem Chormagazin Singendes Land – den “Chor des Jahres 2020” prämieren. “Wir zeichnen mit dem “SiLa Award” Chöre und Chorvereine aus, die in Zeiten der Pandemie im vergangenen Jahr kreative Wege gefunden und weiterführende Ideen entwickelt haben: ob zum gemeinschaftlichen Zusammenhalt im Chor, zur Probenarbeit oder zu innovativen Konzertformen. Denn diese Chöre gab und gibt es”, weiß man im Verbandspräsidium. Bewerbungsschluss ist der 14. März 2021.

Der SiLa Award zielt auf eine aktive, öffentlichkeitswirksame, für die Chorkultur positive Medienarbeit und Aktionen der Chöre ab. Es geht beim SiLa Award ausdrücklich nicht um die chormusikalische Qualität. Denn derartige Wettbewerbe und Veranstaltungen gibt es Rheinland-Pfalz bereits genug. Chöre, Chorvereine, -verbände aus dem Chorverband Rheinland-Pfalz, auch nominierte Personen und Medien, die sich im positiven Sinne um die Chorkultur im Land verdient gemacht haben, werden künftig im Fokus der Vergabe des SiLa Awards stehen.

Bis zu 1.500 Euro für den Chor des Jahres
Der Chorverband Rheinland-Pfalz schreibt in diesem Jahr den mit insgesamt 2.300 Euro dotierten SiLa Award für den Chor des Jahres 2020 aus und prämiert damit Chöre und Chorvereine im Land, die sich im vergangenen Jahr 2020 insbesondere mit innovativen Konzepten medienwirksam positiv präsentiert haben. Eine hochkarätig besetzte externe Jury wird die Einsendungen beurteilen und den Erstplatzierten “Chor des Jahres” sowie den zweit- und drittplatzierten Chor ausloben. Ab dem 1. April 2021 werden dann für 14 Tage alle Bewerbungen zum SiLa Award für ein Publikumsvotum zum mit 500 Euro dotierten Großen Preis des Publikums online stehen.

Hochkarätige Fachjury
Mitglieder der fünfköpfigen Jury sind: Juryvorsitzende Nina Ruckhaber, Medienvorstand der Deutschen Chorjugend; Jürgen Bruch, der Produzent des Chorradios imTakt; Dr. Stefan Donath, Pressereferent und Geschäftsführer des Bundesverbandes Musik und Orchester; Matiss Druvins, Manager des LandesJugendChors Rheinland-Pfalz und, last but not least, Jurymitglied der WDR-Sendung “Der beste Chor im Westen”, Rolf Schmitz-Malburg.

Den SiLa Award und Chor des Jahres 2020 schreibt der Chorverband Rheinland-Pfalz gemeinsam mit Singendes Land – Das Magazin zur Chorkultur für die Mitgliedschöre im Chorverband aus. Medienpartner ist in diesem Jahr imTakt – Das Chorradio auf https://laut.fm/imtakt
Alle Informationen zum SiLa Award und zum Bewerbungsprozedere erhält man unter https//rlp-singt.de/sila-award

Ansprechpartner Presse:
Dieter Meyer
Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Medien
im Chorverband Rheinland-Pfalz
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
Tel. +49 2631 8312696
E-Mail: dieter.meyer@cvrlp.de
Web: cv-rlp.de

Weitere Links zum Artikel:
rlp-singt.de/sila-award
laut.fm/imtakt
singendesland.de/magazin

Der Chorverband Rheinland-Pfalz – so alt wie das Grundgesetz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet und feierte damit im Jahr 2019 seinen 70. Geburtstag. Mit etwa 1.400 Chören sowie rund 75.000 Mitgliedern, davon annähernd 40.000 Choraktiven, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf großen Landes-Chormusikverbänden in Deutschland.

Aufgaben und Serviceleistungen des Verbandes:
– Attraktivmachen des Chorsingens für die Menschen in Rheinland-Pfalz;
– Fördern des Singens in Schulen und Kindergärten im Land
– Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie zur Qualifizierung von Chorleitern und Lehrern an allgemeinbildenden Schulen;
– Anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Choraktive;
– Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
– Beraten von Choraktiven, Chorleitern sowie Chören und Chorvereinen in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
– Öffentlichkeitsarbeit zu und das Fördern von chorkulturellen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung der Chorkultur im Land;
– Unterstützen bei Medienproduktion wie CD oder Video sowie bei Promotion und Vertrieb als Teil der Öffentlichkeitsarbeit;
– Bewusstmachen und Verankern der Chorkultur / des Chorsingens als sozialisierendes, für Bildung und Gesellschaft wichtiges Kulturgut im Land.

Dem Chorverband Rheinland-Pfalz ist stets an einer engen Zusammenarbeit und intensiven Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören gelegen. Gewählter Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Podcast und Sendung ‘Candoro Chorkultur’ werden produziert und herausgegeben vom Chorverband Rheinland-Pfalz.

Der Chorverband Rheinland-Pfalz – so alt wie das Grundgesetz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet und feierte damit im Jahr 2019 seinen 70. Geburtstag. Mit etwa 1.400 Chören sowie rund 75.000 Mitgliedern, davon annähernd 40.000 Choraktiven, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf großen Landes-Chormusikverbänden in Deutschland.

Aufgaben und Serviceleistungen des Verbandes:
– Attraktivmachen des Chorsingens für die Menschen in Rheinland-Pfalz;
– Fördern des Singens in Schulen und Kindergärten im Land
– Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie zur Qualifizierung von Chorleitern und Lehrern an allgemeinbildenden Schulen;
– Anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Choraktive;
– Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
– Beraten von Choraktiven, Chorleitern sowie Chören und Chorvereinen in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
– Öffentlichkeitsarbeit zu und das Fördern von chorkulturellen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung der Chorkultur im Land;
Unterstützen bei Medienproduktion wie CD oder Video sowie bei Promotion und Vertrieb als Teil der Öffentlichkeitsarbeit;
– Bewusstmachen und Verankern der Chorkultur / des Chorsingens als sozialisierendes, für Bildung und Gesellschaft wichtiges Kulturgut im Land.

Dem Chorverband Rheinland-Pfalz ist stets an einer engen Zusammenarbeit und intensiven Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören gelegen. Gewählter Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Kontakt
Chorverband Rheinland-Pfalz
Dieter Meyer
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
02631 8312696
dieter.meyer@cv-rlp.de
https://rlp-singt.de/sila-award

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen