Großer Versace-Hotelpalast in Macau: Design wird China angepasst

TOPHOTELPROJECTS: Fashion Hotel wird 2017 eröffnet – Nächste Eröffnung in Dubai 2014

Großer Versace-Hotelpalast in Macau: Design wird China angepasst

Palazzo Versace in typischern neokalssizistischem Stil

(Macau/China, 24. September 2013) Es war das erste Fashion Branded Hotel der Welt: Der Palazzo Versace an der Goldküste von Australien macht bis heute mit Prunk und Protz von sich reden. In Dubai entsteht derzeit das nächste große Hotelprojekt der Weltklasse-Designschmiede Versace – streng nach den Richtlinien des Hauses. Eröffnung ist hier im Sommer 2014, wie TOPHOTELPROJECTS ( www.tophotelprojects.com ), der führende Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte, berichtet. Doch bei dem jüngsten Landmark-Projekt in Macau – dem Hotelpalast Palazzo Versace – werden die Gestaltungsrichtlien dem regionalen Geschmack der Chinesen angepasst – erstmalig in diesem Hotelgenre.

Äußerlich wird das Casino Resort mit 700 Spieltischen in der asiatischen Gambling City den neoklassizistischen Stil, der typisch für ein Palazzo Versace ist, zwar beibehalten. Aber in punkto Farbgebung und Details im Interior Design werde Chefgestalterin Donatella Versace sich den Gegebenheiten der chinesischen Kultur anpassen, heißt es. Wie weit die Designanpassungen gehen, ist (vorerst) noch ein Geheimnis.

Das neue Großprojekt entsteht natürlich in Bestlage am Cotai Strip in Macao und wird rund 320 Millionen US-Dollar kosten. Die Eröffnung wird im Jahr 2017 sein. Investor ist SJM Holdings. Der Palazzo Versace mit 270 Zimmern wird allerdings nur einer von mehreren Hotelbetrieben in dem 2.000 Zimmer großen Resortkomplex sein. Welche weiteren Hotelmarken dort einziehen werden, wurde noch nicht bekannt gegeben. Der Palazzo Versace wird auf jeden Fall das Leuchtturmprojekt in dem ambitionierten Bauvorhaben sein und über eigene Pools, Restaurants und natürlich Modeläden verfügen.

Macao ist jedes Jahr Ziel von 28 Millionen Gästen und übertrifft mit einem jährlichen Gambling-Umsatz von 38 Milliarden US-Dollar den von Las Vegas stolze sechs Mal. An der Prachtstrasse Cotai Strip sind etliche weitere Großprojekte der Hotel- und Casino-Industrie in Bau, darunter von Las Vegas Sands, Wynn Resorts und MGM Resorts.

Über TOPHOTELPROJECTS: Die Online-Datenbank bietet über 4.700 Top-Hotelprojekte (nur First Class- und Luxushotels) mit kompletten Projektdaten und Ansprechpartnern. Monatlich kommen durchschnittlich 150 neue Hotelprojekte hinzu und mehrere hundert Hotelprojekte werden aktualisiert. Abonnenten von TOPHOTELPROJECTS sind führende Ausstatter und Zulieferer der Top-Hotellerie. Neben der Datenbank für Hotelbau-Projekte wird eine Datenbank mit Profilen aller wichtigen Hotelketten weltweit betrieben: TOPHOTELCHAINS bietet ausführliche Informationen zu allen bedeutenden Hotelmarken.

Weitere Informationen:
www.tophotelprojects.com
www.tophotelchains.com

Kontakt:
TOPHOTELPROJECTS GmbH
Rolf W. Schmidt
Jeersdorfer Weg 20
27356 Rotenburg an der Wümme
04261-41400
schmidt.r@tophotelprojects.com
http://www.tophotelprojects.com

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen