Hygienemanagement für den Hotelbedarf

Ein umfangreiches Hygienemanagement im Hotel sorgt dafür, dass Ihre Gäste sich gern an den Aufenthalt erinnern, das Hotel weiterempfehlen und ihren Besuch wiederholen.

Hände waschen

An einem Ort, an dem zahlreiche Menschen hintereinander in denselben Zimmern übernachten, sind Sauberkeit und Hygiene besonders wichtig – das gilt nicht erst seit der Pandemie. Allerdings hat die Ausbreitung des Corona-Virus dazu beigetragen, dass die Maßnahmen für einen guten Hygieneplan noch einmal erweitert wurden.

Keime lauern überall

Bei den Bereichen, in denen im Hotel wohl die meisten Keime lauern, denken viele Leute zunächst an das Badezimmer. Weit gefehlt: Die meisten Bakterien sitzen auf dem Schalter der Nachttischlampe und auf der Fernbedienung. Das liegt daran, dass diese Punkte weniger stark als reinigenswert im Bewusstsein verankert sind als etwa Bad und Küche.

Ein gutes Hygienemanagement im Hotel sollte alle Bereiche berücksichtigen – die Zimmer samt Badezimmern, die Küche, den Wellnessbereich, die Rezeption und die Lobby, die Speisesäle und alle weiteren Räumlichkeiten. Für die Reinigung müssen die Mitarbeiter jeweils die passenden Reinigungsmittel verwenden – vom kalklösenden Badreiniger bis hin zum Ofenreiniger.

Auch die passenden Reinigungs- und Waschmittel für Geschirr, Besteck, Bettwäsche und Handtücher gilt es auszuwählen. Sie sollten hochwertig und effektiv sein und angenehm riechen.

Tipp: Tauschen Sie oft die Schwämme, Lappen und anderen Putzutensilien aus! An ihnen sammeln sich schnell Keime, die dann von einem Zimmer in das andere übertragen werden können.

Hygiene für die Gäste

Wenn Sie die Seifen für die Badezimmer der Gäste auswählen, setzen Sie auf wohlriechende Produkte, die angenehm schäumen. Sie sollten grundsätzlich Flüssigseife festen Seifenstücken vorziehen, denn auf Seifenstücken sammeln sich die Keime. Ideal ist es, wenn Sie die Flüssigseife in Seifenspendern anbieten, die mit einem Sensor gesteuert werden. So müssen die Gäste nur die Hand darunter positionieren und erhalten ihre Seifenportion.

Diese mit Sensoren ausgestatteten Spender haben gleich zwei Vorteile: Einerseits müssen die Gäste sie nicht berühren, sodass sie darauf keine Keime hinterlassen oder sie weitertragen. Andererseits verwenden sie nicht zu viel von der Seife. Nutzen Sie zudem Modelle, die an der Wand über dem Waschbecken angebracht werden, können sie nicht als Souvenir in den Koffer der Gäste wandern.

Zusätzliches Hygienemanagement durch die Pandemie

Während der Pandemie haben sich einige Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehen als hilfreich erwiesen: Die meisten Hotels bieten ihren Gästen inzwischen direkt beim Betreten des Gebäudes ein Desinfektionsmittel für die Hände an. Auch in den Badezimmern stehen Spender mit Desinfektionsmittel bereit. Da das viele Waschen und Desinfizieren die Hände aber austrocknet, können Sie Ihren Gästen auch Handcremes anbieten.

Für Ihre Mitarbeiter, die sich beim Reinigen und Vorbereiten oft die Hände säubern müssen, sollten Sie ebenfalls feuchtigkeitsspendende Cremes bereithalten. Auch Einmalhandschuhe schützen vor dem Kontakt mit Keimen und mindern das Übertragungsrisiko.

Zusammen mit der Test- und Maskenpflicht und den Abstandsregeln sorgen diese Maßnahmen dafür, dass das Infektionsrisiko weitestgehend gesenkt wird. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass dies auch für andere Krankheiten als Corona gilt: Dank der Maßnahmen verbreiten sich etwa auch Grippe und Erkältungskrankheiten weniger rasch, denn die Übertragungswege über die Atemluft und über Schmierinfektionen sind dieselben wie beim Corona-Virus.

 

Über den Autor:

Maximilian Schwack ist Hygieneexperte und Mitarbeiter der Blanc Hygienic Solutions GmbH in Neckarbischofsheim. Das Unternehmen ist Spezialist für Wasch- und Arbeitsraumhygiene und vereint über 30-jähriges Produktentwicklerwissen, Markterfahrung und Branchen Know-how zu einer Einheit. Ein im Detail aufeinander abgestimmtes Produkt-Portfolio sowie ein breitgefächertes Papier-, Füll- und Zusatzsortiment bietet eine bedarfsgerechte Auswahl an bewährten Qualitätsprodukten und sorgt für ein flächendeckendes Angebot aus einer Hand.

%d Bloggern gefällt das: