Wirtschaftsregion Val d’Europe (Paris) und Disneyland® Paris auf der Expo Real 2022 in München

Die Wirtschaftsregion Val d’Europe aus der Luft © Disney (Bildquelle: @Disney)

München – 22.09.2022. Gemeinsam mit Real Estate Development by Euro Disney, der Immobiliensparte von Disneyland® Paris, präsentiert sich die Region Val d”Europe vom 4. bis 6. Oktober 2022 auf der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen Expo Real in München. Dabei soll die Region im Osten von Paris als attraktiver Wirtschafts- und Immobilienstandort vorgestellt werden. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Strategie für die Weiterentwicklung dieses erfolgreichen Urbanisierungsprojektes, das mit dem 35. Jubiläum von Val d”Europe und dem 30. Jubiläum von Disneyland® Paris in die nächste Phase eintritt und Investoren und Immobilienentwicklern interessante Perspektiven eröffnet.

Mit der Marke “Val d”Europe, Fields of Opportunities” werben die Agglomeration Val d”Europe, ein Zusammenschluss von zehn Kommunen, und die Real Estate Development by Euro Disney, als Schnittstelle zu Projektentwicklern, Investoren und den öffentlichen Partnern, gemeinsam auf der Messe für den Wirtschafts- und Immobilienstandort. Interessierte Fachbesucher:innen und Medienvertreter:innen sind am Mittwoch, den 5. Oktober 2022 um 15:30 Uhr zu einer Präsentation der Region eingeladen. Zusammen mit Corinne le Cam, Direktorin der Agglomeration Val d”Europe und Alexandra Desrosiers, Generaldirektorin des französischen Immobilienentwicklers BDM Residences, stellt Boris Solbach, Chief Financial Officer von Disneyland® Paris, die Entwicklungspotentiale und den Nachhaltigkeitsansatz von Val d”Europe vor.

Ein in Europa einzigartiges Projekt

Wo vor 35 Jahren weit und breit nur Felder und Wiesen dominierten, ist mit Val d”Europe heute einer der wichtigsten und stärksten Wirtschaftsstandorte Frankreichs entstanden. Ein Abkommen zwischen dem französischen Staat, der Region Paris, dem Department Seine-et-Marne, der Pariser Verkehrsbetriebe RATP und der Walt Disney Company legte 1987 den Grundstein für das in Europa einzigartige Regionalentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsprojekt. Damals fand der Disney-Konzern zusammen mit der französischen Regierung in Val d”Europe den geeigneten Standort für das heutige Disneyland® Paris. Nach mehr als drei Jahrzehnten strategischer Tourismus- und Stadtentwicklung ist die Region, mit Disneyland® Paris als treibender Wirtschaftskraft, heute eines der meistbesuchten Reiseziele Europas. Darüber hinaus hat sich Val d”Europe zu einem florierenden Wirtschaftsstandort entwickelt, in dem mehr als 6.300 Unternehmen angesiedelt sind, darunter internationale Akteure wie Bosch, Henkel, Deloitte und Credit Agricole.

Potential für künftiges Wachstum

Val d”Europe ist aktuell zu etwa 50 Prozent entwickelt. Dies lässt Raum für weiteres Wachstum und eröffnet Investoren, Immobilien- und Projektentwicklern interessante Perspektiven. Mehr als 70 Hektar Land stehen aktuell für die Entwicklung zur Verfügung, davon mehr als 40 Hektar unmittelbar als Teil des internationalen Business-Parks. Außerdem sollen in den nächsten zehn Jahren rund 300.000 Quadratmeter Bürofläche und 300.000 Quadratmeter Gewerbefläche entstehen. Und auch Disneyland® Paris entwickelt sich weiter und setzt seine Expansion mit Investitionen in Höhe von zwei Milliarden Euro für den Ausbau des Resorts fort, was die Attraktivität der Region weiter steigert. Um die Entwicklung von Val d”Europe zukunftsorientiert zu gestalten, legen die Regional- und Stadtplaner großen Wert auf Nachhaltigkeit und die Anwendung und Weiterentwicklung gängiger Baunormen und Öko-Standards. Besondere Bedeutung kommt dabei dem nachhaltigen und energieeffizienten Bauen, der Planung von Grünflächen, der nachhaltigen Nutzung von Wasser und dem Ausbau von erneuerbaren Energien zu.

Ein attraktives Wirtschaftszentrum mit hoher Lebensqualität

Der Standortvorteil von Val d’Europe ist die attraktive Lage mit guter Erreichbarkeit sowie das wohldurchdachte Gesamtkonzept aus Wohnen, Arbeiten und Leben. Die Region profitiert einerseits von der Nähe und Anziehungskraft von Paris. Andererseits verbindet sie wichtige wirtschaftliche und touristische Standortfaktoren mit einem hochwertigen und vielfältigen Freizeitangebot. Nur 30 Minuten östlich von Paris gelegen, dient Val d’Europe als Tor zur französischen Hauptstadt und deren Großraum. Dank der Nähe zum internationalen Flughafen Charles-de-Gaulle und der Anbindung an das TGV- und RER-Netz sind auch weitere wichtige europäische Wirtschaftszentren wie London, Amsterdam und Brüssel sowie die großen Metropolregionen in Frankreich gut erreichbar. Für Unternehmen aus Deutschland ist der heimische Markt über den direkten Anschluss an die Autobahn A4 optimal erreichbar.
Internationale Unternehmen genießen attraktive Rahmenbedingungen, darunter ein umfangreiches Immobilien- und Grundstücksangebot, niedrige Betriebskosten im Vergleich zu anderen Standorten in der Region Paris und eine hervorragende Infrastruktur.
Bewohnern bietet Val d’Europe eine hohe Lebensqualität, die sich durch erschwinglichen und neuen Wohnraum, ein umfangreiches Dienstleistungs- und Bildungsangebot – von der Kita über die Grundschule bis zur Universität – sowie den direkten Zugang zur Gesundheitsversorgung auszeichnet. Die Region verfügt darüber hinaus über zahlreiche Unterhaltungs- und Freizeiteinrichtungen, ein attraktives Sport- und Kulturangebot sowie viel Natur und umfangreiche Naherholungsmöglichkeiten.

Zusammen ergeben diese Faktoren ein überzeugendes Angebot, das bereits internationales Interesse geweckt hat. Um das Potential voll auszuschöpfen und die nächste Entwicklungsphase bis 2037 einzuläuten, richten sich die Agglomeration Val d”Europe und Real Estate Development by Euro Disney nun gezielt an internationale Investoren, Projetentwickler und Unternehmen. Ziel ist es, auch über die französischen Landesgrenzen hinaus, große und mittelständische Unternehmen aus Deutschland und Europa für den Wirtschafts- und Immobilienstandort Val d”Europe zu interessieren.

Val d”Europe und Real Estate Development by Euro Disney sind vom 4. bis 6. Oktober 2022 auf der Expo Real in München auf dem Gemeinschaftsstand der Region Paris vertreten:

Val d”Europe. Fields of Opportunities
Stand-Nr. C2 214 (Choose Paris Region) in Halle B21 der Messe München

Präsentation am 5. Oktober 2022, 15:30 Uhr:
Economic Hub of Tomorrow:
Val d”Europe and Real Estate by Euro Disney transform region east of Paris
Halle B2, Raum B21 der Messe München

Real Estate Development by Euro Disney ist die Immobiliensparte von Disneyland ® Paris und als solche für die Entwicklung der Region Val d’Europe, sowohl in touristischer als auch in städteplanerischer Hinsicht, zuständig. Die Region Val d’Europe ist Ergebnis einer in Frankreich einzigartigen Partnerschaft zwischen öffentlichem und privatem Sektor mit dem Ziel, Disneyland ® Paris auf einer Fläche von 2.119 Hektar zu Europas beliebtestem Reiseziel zu machen sowie den umliegenden urbanen Raum wirtschaftlich zu entwickeln.

Firmenkontakt
Real Estate Development by Euro Disney
Laetitia de Beaufort
rue de la Galmy
77700 Chessy
+33 (0)1 64 74 75 96
LAETITIA.DE.BEAUFORT@disney.com
https://disneylandparis-news.com/

Pressekontakt
LMG Management GmbH
Stephanie Grosser
Bavariaring 38
80336 München
+49 151 14200883
grosser@lmg-management.de
http://www.lmg-management.de

%d Bloggern gefällt das: