Working-Holiday-Visum 2014 für Kanada jetzt beantragen

Bewerbungsprozess 2013 problematisch – Neuer Online-Visa-Guide erleichtert Bewerbungsprozess für 2014

Working-Holiday-Visum 2014 für Kanada jetzt beantragen

Working Holidays in Kanada

Wer für das Jahr 2013 eines der begehrten 4.200 “Working Holiday Visa” für Kanada ergattert hat, konnte sich glücklich schätzen. Zu kompliziert und undurchsichtig war der Bewerbungsprozess. Nun steht das Bewerbungsverfahren für 2014 an. In diesem Jahr unterstützt der Online-Visa Guide von Working-Holiday-Visum.de alle Abenteuer- und Arbeitslustigen.

Bewerbungsprozess für Kanada 2013 chaotisch

Am Ende blieb der Frust. Der Lebenstraum vieler junger Menschen – einmal im Leben ein Jahr in Kanada zu arbeiten und zu reisen – endete 2013 für einige schon an der Hürde Bewerbung im Winter. Im November 2012 sollte das Bewerbungsportal http://www.canadainternational.gc.ca freigeschaltet werden, in dem junge Menschen zwischen 18 und 35 Jahren ein Visum für die beliebte Kombination von Arbeiten und Reisen in Kanada beantragen können. Letztlich fiel aus organisatorischen Gründen der Startschuss erst im Februar 2013. Zu spät für alle, die nicht so flexibel waren, bis in den Frühling mit Ihrem Kanada-Aufenthalt zu warten. Problem Nummer zwei: 2012 wurde das Bewerbungsverfahren von der Papierform auf die elektronische Online-Variante umgestellt, jedoch ohne eine hinreichend nachvollziehbare Anleitung. Da die Visaauflage jährlich auf 4.000 bis 4.500 beschränkt ist (2014 sollen es wieder ca. 4.000 Visa für deutsche Staatsbürger sein), liefen alle diejenigen, die bei dem komplexen Onlineverfahren einen Fehler machten, Gefahr, ganz aus dem Bewerbungsverfahren zu fallen. Denn schnell waren alle Visa vergeben, bevor der Fehler korrigiert wurde. All dies sorgte in den einschlägigen Foren und Blogs für zusätzliche Verwirrung, die durch im Web kursierende Fehlinformationen zum Bewerbungsverfahren verstärkt wurde.

Für 2014 hilft Online-Visa-Guide von Working-Holiday-Visum.de

Diese Situation war für die Redaktion des Online-Informationsportals www.working-holiday-visum.de Grund genug, einen Online-Visa-Guide zu schaffen, der beim aktuellen Bewerbungsverfahren 2014 bei der Vermeidung der Probleme des Vorjahrs helfen soll. Vertraut man den Aussagen von canadainternational.gc.ca, soll das Visaverfahren für 2014 spätestens Ende November beginnen. Bis heute (Stand: 6.12.2013) ist das Bewerbungsportal jedoch noch nicht freigeschaltet. Es bleibt also noch Zeit, sich mit den komplexen Anforderungen Kanadas für die “International Experience Canada” vertraut zu machen. Die verständlich strukturierte Anleitung unter www.working-holiday-visum.de/kanada-whv-guide.html führt den Anwender durch den vollständigen Bewerbungsprozess in insgesamt 38 einzelnen Schritten, die übersichtlich in drei Kapitel aufgeteilt sind. “Der WHV-Guide macht das Bewerbungsverfahren leicht verständlich. Wer seine Unterlagen beisammen hat, dürfte keine Probleme haben sein Visum zu beantragen”, sagt Frank Möller, Gründer der INITIATIVE auslandszeit. Die INITIATIVE ist das umfangreichste Netzwerk von Informationsportalen zum Thema “Auslandszeiten” und Urheberin des WHV-Guides.

Work and Travel und Working-Holidays immer beliebter

Work and Travel, also die Kombination von Reisen und Jobben, wird bei jungen Menschen, die zwischen Schule, Aus- und Weiterbildung, Studium und Beruf stehen, immer beliebter. Durch Nebenjobs kann man sein Reisebudget aufbessern und trotzdem so viel wie möglich vom Land sehen. Wohin es geht und wo man arbeitet bestimmt man selbst. Stark verbreitet sind zum Beispiel Jobs als Kellner, Touristenführer oder Farmhelfer. Kanada zählt neben Australien, Neuseeland und den USA zu den klassischen Zielen für diese Form der Auslandszeit.

Die INITIATIVE auslandszeit ist ein unabhängiges Fachportal-Netzwerk zum Thema Auslandsaufenthalte. Von einem ersten Überblick über die verschiedenen Auslandsaufenthalt-Möglichkeiten bis zu individuellen Planungs-Details bieten die einzelnen Webseiten der INITIATIVE auslandszeit ihren Besuchern umfassende Informationen sowie hilfreiche Web-Applikationen. Das Ziel des Teams der INITIATIVE auslandszeit: Möglichst vielen jungen Menschen den Weg ins Ausland so einfach wie möglich zu machen.

Kontakt:
INITIATIVE auslandszeit
Christian Rhode
Berliner Straße 36
33378 Rheda-Wiedenbrück
05242 – 40543 – 43
rhode@initiative-auslandszeit.de
http://initiative-auslandszeit.de

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen