Cervia wird zum “Krippen-Mekka”

In der Vorweihnachtszeit locken gleich mehrere technische Meisterwerke Besucher in das Städtchen an der Adriaküste

Cervia wird zum

Cervia: Krippe mit Terracotta-Figuren in Lebensgröße aus dem Salz-Museum

Das Adria-Städtchen Cervia wird in der Vorweihnachtszeit zum “Krippen-Mekka” der Emilia-Romagna: der Bogen spannt sich dabei von modernen Skulpturen aus Fiberglas mit Schuppen aus leuchtendem Plexiglas und diversen Animationen ab 7. Dezember auf den Straßen und Plätzen im Stadtteil Milano Marittima über eine Krippe ganz aus Salzkristallen und eine andere mit Keramik-Figuren in Lebensgröße in der typischen Schilfhütte der einstigen Salzarbeiter bis hin zu einer animierten Krippe im Salzmuseum, welche die Orte und Personen des alten Cervia zeigt – mit der Camillone-Saline, den Burchiella-Booten für den Transport des Salzes zur Lagerstätte, Bauern, Fischern, Holzfällern bei der Arbeit sowie dem Leuchtturm, der den Schiffen den Weg über die Adria weist. Das Meisterwerk der Tradition und der Mechanik wurde in mehr als 20jähriger Arbeit von Mario Boselli erschaffen und ist vom 21. Dezember bis zum 6. Januar täglich zwischen 15 und 19 Uhr im Salzmuseum MUSA zu bewundern – ebenso wie die Salz-Krippe von Agostino Finchi mit ihren zehn bis 40 Zentimeter hohen Figuren und die Krippe von Paolo Onestini mit ihren lebensgroßen Keramikskulpturen.

Vervollständigt wird der Weihnachtskrippen-Reigen von Cervia durch ein weiteres mechanisches Meisterwerk in der Kirche der Madonna della Neve und ein 80 Quadratmeter großes Ensemble in der Kirche Stella Maris mitten in der weiten Pineta von Milano Marittima. Wer hingegen eine “lebendige Krippe” erleben will, sollte sich den 15. Dezember im Kalender rot anstreichen: ungefähr 100 Komparsen werden dann im Zentrum von Cervia das Geschehen vor mehr als 2.000 Jahren in Betlehem nachspielen. – Weitere Informationen: www.turismo.comunecervia.it . Hotelreservierungen unter: www.cerviaturismo.it

Diese Pressemeldung als PDF .

Turismo Comune di Cervia

Kontakt
Turismo Comune di Cervia
Annalisa Canali
Circonv. Sacchetti, 99
48015 Cervia
+ 39 0544 915262/ 979364
canalia@comunecervia.it
http://www.turismo.comunecervia.it

Pressekontakt:
xenos-comm e.K.
Thomas Brandl
Häfnerhaslacher Straße 27
74343 Sachsenheim
07046880850
kontakt@xenos-comm.de
http://www.xenos-comm.de

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen