Die FineArtReisen Reichweiteninformation für das Jahr 2014

FINEARTREISEN WEB-STATISTIK 2014
(Basis: Analyse der CMS-Zugriffe, Server-Logfile und Alexa TrafficRank)

Die FineArtReisen Web-Statistik zählte 2014 täglich rund 43.650 Leser, welches einen monatlichen Durchschnitt von 1.327.000 Lesern ergibt. In Summe sind dies für 2014 rund 15.925.000 Leser mit insgesamt 119.914.000 aufgerufenen Seiten; das bedeutet im Jahresdurchschnitt 7,5 Seiten pro Leser. Im Jahresverlauf schwankten die monatlichen Leserzahlen zwischen 777.300 und maximal 1.620.400. Die höchsten Leserzahlen wurden zwischen August und Oktober erzielt.

Das schwerpunktmäßige Interesse der Leser von FineArtReisen konzentrierte sich 2014 – neben dem Veranstaltungskalender (die meist gelesene Kategorie mit 20% aller Seitenaufrufe) – auf die Reisewelt (19%) und die Kategorien: Tagesausgabe (8%), Städtetourismus (5%), Infoadressen (4%), Unterkünfte (4%), Reisen & Urlaub (4%), Nachrichten (2%), Rezepte (2%) und Kunst & Kultur (1%).

Geografie
Die geografische Suchstatistik ermittelt das länderspezifische Informationsbedürfnis der Leser von FineArtReisen.

Weltweit
Weltweit wurden in 2014 am häufigsten Informationen über das Reiseland Deutschland gesucht (33%), gefolgt von Reiseinformationen zu den Ländern USA (9%), Italien (5%), Österreich (5%), Kanada (2%), Island (2%), Frankreich (1%), Kroatien (1%), Schweden (1%) und Großbritannien (1%).

Regional
Regional verteilte sich das Informationsinteresse in der Reihenfolge für 2014 wie folgt: Bayern (15%), Hessen (6%), Nordrhein-Westfalen (5%), Baden-Württemberg (3%), Schleswig-Holstein (3%), Rheinland-Pfalz (3%), Tirol (3%), Toskana (2%) und Mecklenburg-Vorpommern (2%).

38% unserer Leser suchten ganz individuell ihr Reiseziel über die Funktion der Umkreissuche.

Der Reiseführer Europaregion Tirol war 2014 mit 22% der meistgelesene Reiseführer der Online-Reisezeitung FineArtReisen, gefolgt von den Reiseführern Franken (4%), Saarland und Lothringen (4%), Friesische Inseln (3%), Ostbayern (2%), Weinland Mosel (2%), Allgäu (2%), Mecklenburgische Seenplatte (1%), Queensland (1%) und Polnische Ostseeküste (1%).

Die meist gelesenen Beiträge des Jahres 2014:

– Tatort Eifel – Krimifestival in der Vulkaneifel lockt zum siebten Mal die Krimi-Experten in die Eifel
– Kühle Tipps für heiße Tage: Wandern in den Schluchten des Hunsrücks, im Pfälzerwald und im Westerwald
– Südtiroler Almgeschichten
– Glentleitner Märchentag – Prominente Vorleser zugunsten von Sternstunden e.V. im Freilichtmuseum Glentleiten
– Ein Turm schwimmt auf dem Wasser: Wahrzeichen des Goitzschesees lockt Ausflügler und Erholungssuchende an
– Literaturfest München – Programm
– NEU: STADT-, LAND-, FLUSSWANDERN AUF DEM DONAU-PANORAMAWEG
– Bierzeitung 2013: Bier und Barock aus Ostbayern und Böhmen
– In Kampen geben sich Autoren den Signierstift in die Hand
– Der Wiener Stephansdom – Porträt eines Wahrzeichens

Wie wird FineArtReisen im World Wide Web gefunden?

Die Analyse der aufgerufenen Domainnamen und der ermittelbaren Klickpfade zeigt, dass 38% unserer Leser via Google, 44% via twitter und 8% über sonstige Verlinkungen zu FineArtReisen. Die Analyse der Klickpfade zeigt allerdings auch, dass ca. 90% der FineArtReisen-Leser Browsereinstellungen nutzen um anonym im Internet zu surfen und nur indirekt ermittelt werden können.

Etwas mehr als 50 % der Leser von FineArtReisen lesen die Online-Zeitung zwischen 8 und 17 Uhr. Daraus kann man ableiten, dass FineArtReisen sehr häufig vom Arbeitsplatz aus gelesen wird.

Aufgrund eines kontinuierlichen und erfolgreichen Einsatzes wirkungsvoller SEO-Maßnahmen wird FineArtReisen bei dem Suchbegriff “reisezeitung” und den Suchbegriffen aus den jeweiligen Artikelüberschriften oftmals mehrfach unter den ersten zehn Suchergebnissen gelistet.

Insgesamt sind ca. 119.760 URLs (Internetadressen) von fineartreisen.de in der Google-Datenbank indexiert. Die Klickrate für Suchergebnisse bei Google beträgt für die Online-Reisezeitung kontinuierlich 3 %. Dies ist außerordentlich hoch, da man lediglich mit 0,1 bis 0,2 % rechnen darf. Die Abfrage site:fineartreisen.de liefert 80.900 Suchergebnisse und zusätzlich weist die Google-Datenbank 36.800 Einträge aus, die direkt oder indirekt auf FineArtReisen verweisen (Stand: 01.01.2015).

Leserzahlen
Die FineArtReisen Web-Statistik zählte 2014 täglich rund 43.650 Leser, welches einen monatlichen Durchschnitt von 1.327.000 Lesern ergibt. In Summe sind dies für 2014 rund 15.925.000 Leser mit insgesamt 119.914.000 aufgerufenen Seiten; das bedeutet im Jahresdurchschnitt 7,5 Seiten pro Leser. Im Jahresverlauf schwankten die monatlichen Leserzahlen zwischen 777.300 und maximal 1.620.400. Die höchsten Leserzahlen wurden zwischen August und Oktober erzielt.

Vergleichen Sie selbst mit den verbreiteten Auflagenzahlen unseres Wettbewerbs in Print und Online.

Neben tagesaktueller Reiseberichterstattung erstellt die Online-Reisezeitung FineArtReisen monatlich ein Schwerpunktthema. Für Januar 2015 sind dies die Kulturhauptstädte 2015 Mons (Belgien) und Pilsen (Tschechien).

Die nächsten Themen von FineArtReisen sind wie folgt im Plan:

Weinland Mosel – Februar 2015
Friesische Inseln – März 2015
Bodensee – April 2015
Loire-Tal – Mai 2015
Ostbayern – Juni 2015
Polnische Ostseeküste – Juli 2015
Westaustralien – August 2015
Allgäu – September 2015
Mecklenburgische-Seenplatte – Oktober 2015
Lappland – November 2015
Graubünden – Dezember 2015
Kulturhauptstaädte 2016 Breslau (Polen) und San Sebastian (Spanien)

Weitere Informationen finden Sie unter http://fineartreisen.de/html/20150101_138710.php

Text: Claudia Zywietz / Armin Rohnen
Frei zur Verwendung unter Angabe der Quelle: armini foto & medien verlag und Nennung der Autoren.
Um die Zusendung eines Belegexemplars und/oder Beleglinks wird gebeten.

Über FineArtReisen – die Reisezeitung im Internet
FineArtReisen.de, herausgegeben von armini foto & medien verlag in Planegg bei München, ist ein innovatives und einzigartiges Zeitungsprojekt im Internet, das aktuelle Veranstaltungshinweise, Nachrichten und Angebote aus der Reisebranche sowie spannende Reisereportagen aus aller Welt präsentiert, die verschiedenste touristische, kulinarische und kulturelle Themen abdecken. Die Redaktion wählt für die Leser von FineArtReisen gezielt nachhaltig nützliche Reiseinformationen aus. Darüber hinaus werden literarische Neuerscheinungen aus den Themenspektrum Reise, Fotografie, Kulinarik sowie Kunst und Kultur vorgestellt. Mit ihrer sehr hohen Informationsdichte und der täglichen Aktualisierung erzielt die Online-Reisezeitung eine große Reichweite. Jeder veröffentlichte Beitrag ist zu jeder Zeit über das FineArtReisen CMS abrufbar. Zeitlich weiter zurückliegende Beiträge werden Jahre später noch recherchiert und gelesen.

Firmenkontakt
FineArtReisen
Armin Rohnen
Thomas-Diewald-Straße 7
82152 Planegg bei München
089 33 98 46 77
nachrichten@fineartreisen.de
http://fineartreisen.de

Pressekontakt
armini foto & medien verlag gbr
Armin Rohnen
Thomas-Diewald-Straße 7
82152 Planegg bei München
089 33 98 46 77
nachrichten@fineartreisen.de
http://fineartreisen.de

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen